Wann genau sollte man sich bewerben?

4 Antworten

Ich hätte unter anderem auch schon den ein oder anderen Beruf, der mir gefallen würde, aber ich bin mir noch recht unsicher.

Wenn du dir unsicher bist, dann solltest du dich jetzt noch nicht um eine Ausbildungssstelle bewerben, sondern unbedingt Praktika machen. Es ist sicher sinnvoll, diese in einem Betrieb zu machen, der auch ausbildet. Nicht selten bekommt man über die Praktikumsstelle auch einen Ausbildungsplatz angeboten.

Zudem muss man sich nicht nur im Beruf, sondern auch im Betrieb wohlfühlen. Durch ein Praktikum lernt man die Umstände kennen, unter denen man dann arbeitet und ausgebildet wird.

Und jetzt nochmal zu meiner Hauptfrage; Wann sollte ich mich dann für ein Ausbildungsplatz bewerben??

Es gibt aktuell auch noch Stellen für 2019, aber die ersten Firmen haben auch schon Plätze für 2020 ausgeschrieben. Das sind aber eher große Firmen. Die kleinen sind oft noch mit der Organisation der Plätze für 2019 beschäftigt.

Es ist hilfreich, sind schon einmal umzuschauen, wenn dir etwas ins Auge fällt, dann kannst du dich auch schon bewerben, aber wirklich eilig ist es nicht - außer, es ist wirklich ein sehr ausgesuchte Stelle.

Die meisten Stellen werden so ab September bis Januar/Februar ausgeschrieben und dann auch besetzt - viele bewerben sich entweder mit dem Jahreszeugnis der 9- oder aber auch erst mit dem Halbjahreszeugnis der 10.

Wenn du dir - siehe oben - unsicher bist, dann macht eine überstürzte Bewerbung sowieso keinen Sinn. Das verleitet nur dazu, sich zu früh festzulegen - obwohl man das noch gar nicht durchdacht hat.

Hier sind noch Anlaufstellen, wo man nach Ausbildungsplätzen schauen kann:

www.azubiyo.de

www.ihk-lehrstellenboerse.de

https://handwerk.de/lehrstellen-radar

Du kannst dich ab dem 1.08.2019 Bewerben. Die notwendigen Papiere (Anschreiben, Lebenslauf,...) kannst du ja Mal in den Sommerferien fertig machen und lässt deine Eltern nochmal drüber lesen. Und dann kannst du sie im guten Zeitrahmen an das geweilige Unternehmen schicken. Also ein Jahr vor Ausbildungsbeginn sollte man sich bewerben.

Man kann sich nie früh genug bewerben. Macht vllt au guten Eindruck wenn die Firma sieht das du dich schon so früh bewirbt und es dir dann auch wichtig ist.

Deutscher Satzbau und Rechtschreibung waren in diesem Beitrag verhindert.

0

Also am besten sogar noch diese Sommerferien??

0
@Sergatix

Wenn du dir sicher bist, dass du ne ausbildung machst. Oder du fragst mal nach nem Praktikum irgendwie in den herbsferiem oder so damit du siehst ob das überhaupt was für dich is.

0
@Sergatix

Kein Problem. Kannst dich ja mal wenn du's net vergisst in paar Monaten melden wies gelaufen is.

0

Was möchtest Du wissen?