Wann genau soll man nach der Periode wieder fasten als Muslima?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nicht, was der Islam dazu sagt, aber ich würde dir raten, wenn es dir wirklich wichtig ist, so früh wie möglic damit anzufangen. Wenn du es nur machst weil es "von dir erwartet wird" tu es erst später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
17.06.2016, 01:13

also erstmal natürlich dankesehr für deine antwort :) und es ist mir ja wichtig, genau deswegen möchte ich es ja richtig machen. naja auch wenn es vielelicht für dich bisschen unverstädnlich ist aber man gilt als unrein und man sollte nicht fasten bzw es wird nicht angenommen von allah. 

0

aslm ukhtii
wenn du das Gefühl hast es ist fertig dusche, liebe Schwester.
ich wünsche dir viel Glück und schönes Fasten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salam ur aleikum Schwester du kannst fasten denn als Damm Al hay wird nur das dunkle Blut angesehen das auch dickflüssig ist und die nachblutungen sind meist in einem helleren Blut wird nicht mehr als hay angesehen hoffe konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir nicht sicher bist, dann warte lieber noch einen Tag. Wär nervig wenn du jetzt dein Abdest nimmst und morgen kommt noch ein Mini Tropfen. Würde es erst morgen Abend machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Du musst selber wissen ob deine Periode weg ist oder nicht .
Wenn du das Gefühl hast sie ist weg dann faste weiter .
Solltest du bemerken das sie doch nicht weg ist brech den Tag ab und faste ihn nach .
Möge Allah dein Fasten annehmen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?