wann gehen kleine kinder eigentlich so in s bett??

7 Antworten

Weil mittlerweile alle kleinen Kinder ein Handy bzw. Internet Zugang besitzen. Und logisch sind sie um die Uhrzeit (5-8Uhr früh) wach. Weil die Schule dann los geht.
Ist leider mittlerweile leider so. Kann man nichts machen.

Also ich geh so 21/22Uhr ins Bett, weil ich 4Uhr aufstehe, um 5Uhr kommt mein Zug und 7Uhr bin ich auf Arbeit ^^
Zähle mich aber auch nicht zu den Kiddis, um die es hier geht :D

Viele Kiddis, die denken, die wären es, haben keine Erziehung/ Gehorsam und meinen den Eltern auf der Nase rumzutanzen, die sind natürlich lange wach. (leider)

Meiner Meinung nach sollten bis 6-10 Jahren alle Kiddis spätestens 20Uhr im Bett sein.
Bis 15 Jahre spätestens 22Uhr und mit 16 Jahren, sollte man schon selbst einschätzen können, wann man ins Bett muss, um frühs fit zu sein.
Ist natürlich nur grob geschätzt. Manche können es eher selbst einschätzen, andere halt nicht, dann würde für mich persönlich, dass von oben gelten.

Liebe Grüße!

Also, kleine Kinder brauchen mehr Schlaf als große, das hast du richtig vermutet.

Wenn die Kleinen am Samstag mal ins Kino gehen, ist das nicht so schlimm, weil sie am Sonntag vermutlich länger schlafen können.

Aber während der Schulzeit haben kleine Kinder abends nichts im Kino oder sonstwo verloren. Auch nicht in Begleitung von den Eltern, wie sollen sie sonst am nächsten Morgen um 7 Uhr zum Aufstehen fit sein?

Unterschiedlich es kommt drauf an wie die eltern die kinder erziehen strengere eltern schicken ihre kinder warscheinlich früh ins bett dafür ist es aber auch das richtige

Was möchtest Du wissen?