Wann gehe ich zu welchem Arzt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meist zuerst zum Hausarzt/Allgemeinmediziner, der überweist dann zum Facharzt.

Allergologen sind für Allergien zuständig, Augenärzte für die Augen, Dentisten für die Zähne, Nephrologen für die Nieren, Orthopäden für Knochen, Sehnen, Bänder und Muskeln, Urologen für die ableitenden Harnwege und die Blase sowie Krebsvorsorge beim Mann, usw.

Danke für den Stern.

0

Deineerste Anlaufstelle sollte der Hausarzt sein. Er kann auch schon viele Tests durchführen und somit das Problem erkennen. Andernfalls wird er dich an einen gegebenen Facharzt überweisen. 

LG 

Im Zweifelsfall erst einmal zum Hausarzt und der überweist im Zweifel dann weiter. Im konkreten Fall könnte ein Proktologe helfen.

Für mich ist der erste Ansprechpartner mein Hausarzt bzw. mein Gynäkologe bei "Frauenleiden". Mein Hausarzt überweist mich dann bei bedarf zum Facharzt und hilft mir im Normalfall auch noch einen schnellen Termin zu bekommen...

In der Regel geht man mit seinen Beschwerden zum Hausarzt, der einen voruntersucht und dann zu einem Facharzt überweist, wird bei mir zumindest bisher so gehandhabt.

generell ist dein Hausarzt dein erster kontakt.je nach dem, was er feststellt, überweist er dich bei dem richtigen Arzt.

Wenn du gesetzlich versichert bist, geh immer zum Hausarzt, der überweist dich dann zum entsprechenden Facharzt.

DANKE an alle, eure Antworten haben mir sehr geholfen!!

Was möchtest Du wissen?