Wann geben Ziegen Milch?

4 Antworten

Soweit ich weiß, funktioniert das bei allen Säugetieren gleich. Ohne Baby keine Milch - und je länger die Nachfrage, desto länger die Produktion.

Ja das ist für mich so eine Geschichte, um unsere Kinder (und auch uns) irre zu führen, sag ich jetzt mal so, könnte es auch anders nennen...

Tiere, die Milch geben machen das für ihre Kinder und diese Milch ist auch optimal für diese Kinder in Bezug auf Zusammensetzung, Geschmack, Wärme, wie flüssig sie ist usw.

Hat schon je mal eine Mutter davon gehört, das ihre Muttermilch in den ersten Tagen nach der Entbindung noch sehr dick und wenig ist und dass ihre Konsistenz ein paarmal sich ändert? Dass sich sogar die Milchproduktion dem Verhalten des Kindes (bzw. der Mutter) anpasst?

Und, käme irgend jemand auf die Idee, einem Schwein, einer Katze oder einem Hund Muttermilch (von Menschen) zu geben???

Ach, übrigends, Kuhmilch ist bei uns inzwischen sehr beliebt. Was ist dort drin? Vitamine? Spurenelemente? Stoffe, die genau auf ein Kleinkind (Mensch) abgestimmt sind??? Oder nur noch Reste? viel Wasser? Keine Ahnung, welche Stoffe bei den vielen Verarbeitungsschritten raus kommen...

Nicht nur, dass wir den Kühen und den Ziegen u.a. die Grundlage für die Erhaltung der Art wegnehmen, mittlerweile dressieren wir sie auch aufs Äusserste, so schnell wie möglich und so viel wie möglich Milch abzugeben.

An alle Mütter, stellt euch vor, man nimmt euch euer Kind am 1. Tag weg und saugt euch maschinell jeden Tag das 6fache Muttermilch ab, als was normal produziert wird. Ihr bekommt dafür "Kraftfutter" und werdet so viel wie möglich "ausgesaugt". Ja und nach einer Weile werdet ihr wieder künstlich befruchtet und das Ganze geht von vorne los...

Wenn es vereinzelt noch Kühe oder Ziegen o.s. Tiere gibt, die wirklich auf der Alm wohnen (oder tagsüber im Freien sind, dann werden diese Tiere nur geringfügiger ausgebeutet. Es gibt sicher Familien in Ländern, wo die Familie davon leben muss, keine Frage...

Kann sich jeder selbst Fragen stellen, Anrworten entwickeln, nachdenken, was auch immer... Ich teile nur meine Beobachtungen mit.

Jetzt muss ich doch mal ganz allgemein widersprechen! So viel zum thema 08/15-frage! ;) Denn ziegen geben sehrwohl auch milch, wenn sie noch kein Jungtier hatten. Zum Beispiel kann, durch häufige Eutermassagen oder nährstoffreiches Futter, Milch einschießen. So hatte meine Ziege, die ich zusammen mit einem kastrierten Bock als Haustier ohne großen Nutzen halte, neulich eine Euterentzündung, herbeigeführt durch eignes Ansaugen. Infolge dessen gibt sie nun Milch. Nicht viel, aber immerhin. =) Und bei ihr kann ich mir ganz sicher sein, dass sie noch nie ein Jungtier geboren hatte. Und natürlich jetzt auch keines hat. ;) Liebe Grüße von der "Heidi" xD

Was möchtest Du wissen?