Wann Gartenzypresse einpflanzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie einen Wurzelballen hat, kann man die das ganze Jahr verpflanzen. Der Preis hängt von der Große ab. Gut an-gießen nach dem einpflanzen und noch ein paar Wochen bei Trockenheit Wöchentlich Gießen. Da kann fast nichts mehr Schief gehen. Nicht unbedingt in die dunkle Ecke, aber selbst das geht. Die sind sehr Genügsam.

Hi,

am besten kannst Du jetzt Containerware kaufen (d.h. die Zypressen haben einen Topf um die Wurzeln). Sog. BAllenware, die aus dem Freiland gestochen werden (und dann einen Wurzelballen mit Vlies drum herum haben) gibt es jetzt eigentlich nicht mehr und wenn mir das einer anbietet, wäre ich echt vorsichtig (die kann man am besten im Frühjahr oder im Herbst kaufen, aber nicht im Sommer). Containerware kannst Du immer pflanzen, der Vorteil ist hier auch, dass Du nach dem Einpflanzen keinen Rückschnitt machen musst.

Allg. sind Zypressen seeeehr pflegeleicht und anspruchslos - die wachsen fast überall. Staunässe sollte man vermeiden. Preislich kommt es darauf an, wie groß die Zypressen sein sollen - hannah hat hier ja schon einen guten Link geschrieben, wo man kleine Exemplare bekommt. Etwas größere Zypressen können auch 100€ und mehr kosten.

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?