Wann funktioniert der Stoffwechsel wieder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab im Mai 2013 aufgehört zum rauchen und hab nach wie vor Heißhunger-Attacken. Langsam wird es schon weniger, aber ich habe auch etwa 10kg zugenommen.

Ich hab meine Fressattacken dann im endeffekt mit Gemüse gestillt... Hab viele Möhren, Gurken etc verschlungen.

Ich hab eine App am Handy (die heißt: "aha! rauchfrei"). Diese motiviert mich auch immer recht: da steht drin wie viele Tage man schon geschafft hat und wie viel Geld und Zigaretten man sich schon gespart hat.

Da gibts auch so Etappen wie "Blutdruck sinkt", "Kohlenmonoxid verschwunden", "Herzinfarktrisiko sinkt", "die Atmung verbessert sich" ....

Als Hilfe für deinen Stoffwechsel kannst du vlt auch Brennesseltee (wirkt blutreinigend) oder irgendwelche Bitterkräuter beim kochen verwenden.

Lalelu1994 16.01.2014, 10:34

Danke dir für deine Antwort :)

Wow echt stark, dass du es schon so lange ohne rauchen schaffst :) Hut ab echt super :)

Hmm also Heißhunger Attacken habe ich jetzt nicht so wirklich und wenn dann knabbere ich Nüsse oder eben Obst und Gemüse...

So eine ähnliche App habe ich auch... Die motiviert einen ja total :)

Ich hab mir jetzt überlegt mich beim tanzen anzumelden vielleicht wird der stoffwechsel durch mehr Sport schneller aktiviert :) Ich würde nämlich gerne bis zum Sommer 10 Kilo abnehmen ich hoffe, dass ich das schaffe...

0
Barbara1010 17.01.2014, 10:57
@Lalelu1994

Das gleiche hab ich auch vor. Ich fange in 2 Wochen mit dem Zumba-Tanzen an ;-)

Wünsch dir jedenfalls alles Gute und vieeel Motivation und einen starken Willen! :)

0

Das kann man so pauschal nicht sagen. Kann sein das es recht schnell geht oder evtl kann nicht richtig wieder ans laufen kommt

Lalelu1994 16.01.2014, 08:38

Danke für deine schnelle Antwort :)

0

Vielleicht ist es bei Dir wie bei allen anderen die aufhören mit dem Rauchen und zunehmen, die eine Befriedigung (Rauchen) wird mit einer anderen (Essen) getauscht. Such Dir eine Beschäftigung für deinen Finger damit sie nicht immer Essen in den Mund stecken. Mit dem Rauchen hat es ja auch geklappt, meinen Glückwunsch dazu.

Gremlin491 16.01.2014, 08:32

Man kann auch zunehmen, obwohl man eher weniger isst - habe ich ja am eigenen Leib erfahren. 11 Monate dauerte bei mir die Umstellung des Körpers und der Zeiger der Waage bewegte sich konstant Woche für Woche nach oben. Mit einem Schlag hörte das nach 11 Monaten auf und obwohl dann die Weihnachtszeit kam und ich - wie wahrscheinlich fast jeder - eher mehr gegessen habe, war es mit der Gewichtszunahme vorbei.

1
Lalelu1994 16.01.2014, 08:45

Danke für die schnelle Antwort :) Ja also in den ersten 3 Wochen war es tatsächlich so, dass sich meine Nahrungszufuhr etwas erhöht hat und nicht mehr die gesündeste war... Nach einem Monat habe ich im großen und ganzen wieder damit angefangen mich gesund zu ernähren... Über die Weihnachtstage habe ich dann wieder eine "Pause" eingelegt :D Momentan ernähre ich mich wieder gesund und trinke auch wieder mehr Wasser :) dennoch habe ich weiter zugenommen und seit ca 2 Wochen tut sich an dem Gewicht nichts mehr :S
Ich habe mal gehört, dass wenn sich an dem Gewicht nichts mehr ändern dann soll auch der Stoffwechsel wieder normal funktionieren...

0

Wahrscheinlich ist das von Mensch zu Mensch verschieden. Bei mir hat es ca. 11 Monate gedauert und ich hatte anschließend 10kg mehr auf der Waage. :( Aber Gewicht kann man schneller wieder abnehmen als die Folgen des Rauchens halbwegs zu beseitigen - daher lass Dich bloß nicht entmutigen!!! :)

Lalelu1994 16.01.2014, 08:37

Danke für deine schnelle Antwort :) Wie lange hast du denn geraucht und wie hast du dich während dem Rauchstopp ernährt wenn ich mal so fragen darf? :)

0
Gremlin491 16.01.2014, 09:43
@Lalelu1994

Ich hatte vorher ca. 10 Jahre geraucht (mit kurzen Unterbrechungen). Während des Entwöhnens habe ich mich eigentlich nicht anders ernährt als vorher auch - und ich habe darauf geachtet, nicht mehr als vorher oder zusätzlich Süßigkeiten zu konsumieren.

0

das ist bei jedem anders,alle die ich kenn die aufgehört haben zu rauchen haben 10kg zugenommen,wie schnell und wie lang es dauert ist unterschiedlich

Lalelu1994 16.01.2014, 08:37

Danke für die schnelle Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?