Wann für (duales) Studium bewerben?

3 Antworten

Bei einem dualen Studium bewirbst du dich in der Regel zuerst ca. ein Jahr vor Studienbeginn beim Praxispartner und dann später im regulären Bewerbungszeitraum bei der Hochschule.

Die Hochschulbewerbung ist dann aber praktisch reine Formsache, der Knackpunkt ist die Bewerbung beim Unternehmen.

Erkundige dich aber auf jeden Fall nochmal konkret bei den für dich interessanten Hochschulen, dann entgeht dir da nichts.

Beste Grüße!

Beim dualen Studium musst du dich ca. 1 Jahr vorher bewerben eher nich früher. Bei den meinsten Firmen läuft der Bewerbungsprozess jetzt schon für 2019. Wenn du dann dort eine Stelle hast ist dir der Hochschulplatz sicher. Die Firmen konnen nur so viele Plätze vergeben, wie sie von der dualen Hochschule zur Verfügung gestellt bekommen.
Beim normalen Studium an einer Universität/FH kann man sich 3-6 Monate vor Studienbeginn bewerben.
Für Ausbildung, wie du schon gesagt hast etwa ein Jahr vorher.

Du musst einfach regelmäßig nachschauen aber eigentlich müsste das in dem Zeitraum sein, wo man sich auch für die Ausbildung bewirbt

Evonik (duales Studium)?

Hallo zusammen,
Ich möchte gerne ein duales Studium (Ausbildung und Studium) machen.Muss ich mich erst für ein Ausbildungsplatz bewerben und dann denen Bescheid sagen,dass ich noch eine Studium absolvieren möchte?
Oder kann ich mich DIREKT für ein duales Studium bewerben?
Danke für die HILFREICHEN Antworten...
LG

...zur Frage

Wann muss ich mich bewerben- 2017 Abi?

Ich bin grad etwas verwirrt. Wann muss ich mich fuer ein (duales) Studium oder für einen Platz beim Finanzamt bewerben? Im nächsten Jahr oder noch dieses Jahr ?

...zur Frage

Bewerbung für duales Studium und Ausbildung

Hallo Leute, ich wollte mich demnächst bewerben und frage mich, ob man sich für ein duales Studium und eine Ausbildung für den selben Beruf in der selben Firma/Behörde bewerben kann?

...zur Frage

Im Wintersemester studieren oder im Sommer für ein Duales Studium im nächsten Jahr bewerben?

Für das Wintersemester kann man sich auch erst während der Sommerferien bewerben, nichts ist also fest.

Mit einem Fachabi erst recht nicht. Auch wenn ich „nur“ BWL studieren möchte.

Mein Ziel war es jedoch, die Kombination von Ausbildung und Studium zu nutzen, da es mMn sehr viele Vorteile bringt usw...

Was soll ich in dieser Situation tun bzw. was würdet ihr tun?

Nichts handfestes für die Zukunft....

Und noch ein Jahr warten für ein duales Studium, was auch unsicher ist... man weiß ja nicht ob man die Stelle bekommt...

Eine klassische Ausbildung reizt mich nicht.

Bin 20.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?