Wann fragt man mit "have to"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist nicht have to (müssen), sondern have (haben). Es dient ais Hilfsverb für das Present Perfect.

Z.B. You haven't seen
Haven't you seen?

Das andere ist das Simple Present. Zur Verneinung benötigt man immer ein Hilfsverb, im Präsens gibt es eigentlich keins und so benutzt man do not + Infinitiv.

Z.B. You don't learn.
Don't you learn?

Dann gibt es auch noch die Progressive Formen, z.B. Past Progressive (vs. Simple Past).

Z.B. Simple:
You didn't learn.
Didn't you learn?

Progressive:
You weren't learning.
Weren't you learning?

Kurz gesagt also:
Bei Present und Simple Past: Form von do
Bei Progressive Formen von Present und Simple Past: Form von be
Bei will-Future: Form von will
Bei Perfect und Progressive Formen: Form von have

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilfsverben werden in Fragen NICHT mit "do" umschrieben,  Vollverben wie "learn" dagegen müssen umschriben werden.

Dein erster Satz steht im Präsens (> you learn), Dein zweiter Satz aber  steht im present perfect, und  dabei ist "have" ein Hilfsverb.

Im Englischen kann KEINE Frage mit einem Vollverb beginnen, d..h "***Learn you that not at school? " ist natürlich ungrammatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?