Wann fragt ihr nach den letzten Beziehungen?(vorallem an Frauen /mädchen )?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Gar nicht, weils mich eigentlich nicht interessiert. Ob die Person dauerhafte Beziehungen führen kann oder nicht sollte man beim Kennenlernen erfahren.

Es gibt grundsätzlich überhaupt keinen zwingenden Grund um nach den vorausgegangenen Beziehungen zu fragen und früher oder später ergibt es sich in einem Gespräch ganz zwangsläufig, dass dieses Thema auch mal angesprochen wird und dann dürften auch die persönliche Neugierde respektive das persönliche Interesse zufrieden gestellt sein.

Ich habe das nie wirklich eingeplant zu fragen, habe immer gewartet ob der Mann von sich aus etwas erzählt, aber wichtig finde ich das schon. Ein Mann der vor mir ein lotterhaftes Leben geführt hat oder wenn ich nur den Anschein hätte, er nimmt es mit der Treue nicht so ernst oder ist zu sehr unorganisiert, wäre sofort durchgefallen.

Beim ersten oder zweiten Date solltest Du noch nicht fragen, aber wenn ihr Euch ein oder zweimal länger unterhalten habt, kannst Du gerne fragen und dann natürlich auch von Dir erzählen.

Was macht es für dich so interessant danach zu fragen? Jeder Mensch, wie alt auch immer, hat seine Vergangenheit!

Ein gut gemeinter Rat für dich..verbeiße dir die Frage denn das sollte niemanden interessieren, der eine Freundschaft/Partnerschaft eingehen möchte.

Würde ich danach gefragt werden, würde es einen Stachel bei mir hinterlassen! Wie wäre es für dich danach gefragt zu werden?

Ne ich will es ja garnicht fragen ich hab nur bedenken das ich gefragt werden könnte da ich keine Beziehung vorher hatte.

1
@Videospieler95

Achso..deine Frage kam bei mir andersrum an.

Dann antworte doch..die Vergangenheit ist Vergangenheit und wir wollen uns mit der Gegenwart beschäftigen!

1

Ich frage da garnicht danach ------> so etwas kristallisiert sich dann raus, wenn man mal zufällig auf das Thema zu sprechen kommt & das reicht mir auch :) Ich fände es i.wie komisch bis geschmacklos, gleich so etwas zu fragen.

Da ich sehr gerne über Sex rede (und noch lieber praktiziere) ist das bei mir ein recht frühes Gesprächsthema (wenn das Gegenüber darauf eingeht)

Beim ersten Date gibt es wichtigeres, finde ich. Wenn man sich aber super versteht, die Gespräche tiefer und persönnlicher werden und man merkt, dass der andere einen auch mag, dann kann man vorsichtig das Thema steifen. Ich persönlich fände es aber besser, wenn das beim zweiten Date Thema wäre.

Gar nicht. Mich interessiert mehr, ob er wirklich für etwas Neues bereit ist.

Dafür sollte man sich erst etwas kennen, um sich gegenseitig vertrauen zu könne, dass diese pikanten Details aus dem Privatleben nicht überall rumgetratscht werden...

Danach sollte man gar nicht fragen. Spielt doch auch keine Rolle, ist schließlich Vergangenheit.

Ich frage sowas gar nicht. Warum auch bitte?

Spielt keine Rolle. Wenn der Partner mit dir redet, dann ok. Fragen sollte man nicht, das kommt komisch rüber.

warum sollte man den danach fragen. es wird schon seien gründe haben warum der ex der ex ist

Also wäre es dir zb. egal was mit vorher war?

0

Das vorher zählt doch überhaupt nicht

1

Gar nicht, dass ergibt sich.

Aber meistens erfährt man es irgendwann oder

0

Was möchtest Du wissen?