Wann findet ihr Mord gerechtfertigt und wieso werden viele für Mord sogar im Netz gefeiert?

6 Antworten

Natürlich ist es nicht gerechtfertigt!!!
Jedoch man kann nie, niemals sagen das man anders handeln würde, in anderen Situationen!
Wer weiß die Hintergründe?
Wer weiß wie er ihn getötet hat oder der andere ihn provoziert hat?
Ich finde man kann es so und so sehen.
Natürlich war es ein Riesen Fehler, da er jetzt seine Tochter auch nixht mehr hat..

das ist ja auch wieder etwas anderes.. wäre es notwehr, dann wäre es ja auch teilwesie wieder gerechtfertigt.. 
och nicht aber wenn es genau so ein fall ist wie dieser und der täter sogar schon verurteilt... 

0

An Deiner Fragestellung erkenne ich das Du dich noch nicht intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hast. Du bezeichnest jegliches töten als Mord. Hier solltest Du differenzieren und Unterschiede benennen können, auch wie Mord definiert wird.

Es gibt Mord, Totschlag, Lynchjustiz, Körperverletzung mit Todesfolge und viele andere Begriffe die ähnliches meinen.

Danach wirst Du erkennen das es gerechte Morde gibt, die nennt man manchmal Attentat. Ein Beispiel: wäre es gelungen Hitler irgendwie zu töten oder hinzurichten wäre der Welt viel Leid, Elend, Not und Terror erspart geblieben. Es wäre ein "guter" Mord gewesen.

wehn ich das alles definiert hätte müsste ich ein buch veröffentlichen. Ich kenne sehr wohl die unterschiede und ich meine MORD ! Nicht totschlag, nicht körperverletzung etc sondern MORD. Und ganz besonders ist das jetzt nur auf diesen Fall bezogen. 
Und ja ich habe mich intensiv mit dem thema Mord beschäftigt, da ich mich derzeit lange und intensiv auch mit dem "nachbarsthema" Sterben und tot auseinandersetze. 
Und ich bezeichne nicht jegliches töten als Mord. 

0
@AngieSabe

Zu einem Einzelfall eine erste Meinung zu haben ist einfach. Die üblichen Quellen und Medien helfen mit ihrer Informationspolitik eine schnelle Meinungsbildung zu fördern.

Eine intensive Beobachtung der Sachlage kann zu einem anderen Ergebnis führen. Darum dauern Gerichtsverhandlungen länger als ein Wimpernschlag.

0

Facebook ist ein Sammelbecken für den moralischen Bodensatz der Gesellschaft.

Ein Mord ist niemals gerechtfertigt.

Was möchtest Du wissen?