Wann findet die Replikation statt?

1 Antwort

Moin,

na, dreimal darfst du raten...

Um die Basenfolgen auf dem DNA-Strang ablesen und kopieren zu können, müssen die dafür notwendigen Enzyme und Proteine (zumindest) an den entsprechenden Abschnitt herankommen, nicht wahr? Das geht aber nicht, wenn sich ein Chromosom in seiner Transport befindet (also vollständig kondensiert - aufgewickelt - ist).

Tatsächlich spielt sich die Replikation in der S-Phase („S" von Synthese) im Zellzyklus einer Zelle ab. Wenn du das Erbmaterial in dieser Phase anfärbst und im Lichtmikroskop betrachtest, erkennst du keine einzelnen Chromosomen, sondern eine eher diffuse Masse, das sogenannte Chromatin. Das Chromatin ist die Ansammlung der Chromosomen in ihrer Arbeitsform (oder Funktionsform, wie ihr es offenbar genannt habt).

Klare Antwort also: die Replikation findet in der Funktionsform (Arbeitsform) der Chromosomen statt.

LG von der Waterkant

Danke vielmals

0

Was möchtest Du wissen?