Wann fangen Kinder an zu denken?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die fangen in dem Moment an zu denken wenn sie gezwungen dazu werden sich ihre eigenen Gedanken zu machen über dieses merkwürdige Leben bzw. was an Merkwürdigkeiten ihnen so die Lebensumstände, Erzieher, evtl. Eltern die rumerziehen wollen usw. machen dann müssen sie zwangsweise anfangen mit dem Denken um sich durch eigene Gedanken zu formen. Und zu wehren, zumindest in Gedanken.

Leider werden sie ja massiv durch die Außenwelt und Bezugspersonen die meinen rumerziehen zu müssen in Schemata gepresst so dass ihre Gedanken eigentlich nicht mehr ihre eigenen sind sondern sie übernehmen quasi viele Dinge/Gedanken von den Bezugspersonen die ihnen das Vorleben bzw. die ihnen was anerziehen wollen. Schule und Lehrer erledigen den Rest und schon ist vom eigenen Gedankengut nicht mehr viel da aber es wird immer wieder herausgefordert zu überleben, das Wahre im Kern dieses Menschleins an sich.

So denke ich schon Säuglinge können denken. Wenn sie es müssen um zu überleben. Eigentlich sollten sie nur genießen und von einer Wonnewolke zur nächsten sich tragen lassen.

Genau das meine ich: sie sind sicher ab der Geburt gezwungen, über die merkwürdige neue Umgebung zu denken. Aber das mit der Wonnewolke ist eine schöne Vorstellung :-))

0

Wenn ich einem Kind augen, ohren und Nase zubinde, würde es dann nicht denken? Sie hätten ja keine äußeren Einflüsse mehr

0

was verstehst du unter denken? kinder benutzen ihr gehirn schon vor der geburt: sie erkennen z.b. direkt nach der geburt die muttersprache, die mutter am sprechen oder melodien, die die mutter in der schwangerschaft oft gehört hat. schon säuglinge können gegenstände zählen und reagieren, wenn sie ein unerwartetes ergebnis gezeigt bekommen. google mal entwicklungspsychologie des säuglingsalters.

Kinder denken sicher von Geburt an! Nur können sie keine Sprache formulieren oder so abstrakt denken wie später. Wann erkennt man das Denken? Das kommt auf DEINE Begabund und Beobachtungsgabe an, und das soll auch kein Witz sein.

Manche beginnen ihr ganzes Leben nicht wirklich zu denken -> das ist kein Witz!

aber nur wenn sie bald sterben..

0
@Andi194

Ich glaube, manche Menschen kommen viele Jahr lang durchs Leben und vermeiden das Denken.

1

mache fangen nie an zu denken habe ich das gefühl.Nun zu deiner frage meinst du einfaches denken das fängt ab der Geburt an oder meinst du eher komplexe dinge wenn ja was genau.

Schau doch mal auf der Seite "Rund ums Baby". Wenn du dich dort anmeldest kannst du Fragen im Expertenforum stellen. Ist echt klasse.

Kommt auf die Erziehung auf die Eltern an, bei denn ELtern.

ich glaub die frage sollte eher lauten ab wann sie sich selber als mensch bewusst sind.

Was möchtest Du wissen?