Wann fallen die Preise bei Intel CPU's i7 & i5?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die aktuellen Ryzen Modelle konkurrieren mit den i7 auf dem Sockel 2011-3, also der Enthusiasten-Plattform.
Also werden erstmal die Preise der High-End CPUs fallen. Später, wenn die Ryzen R5 und R3 Prozessoren rauskommen, werden die Preise der "normalen" i5 und i7 fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sieht so aus das nach der Ryzen ankündigung und dem Hype der ganzen fanboys (das ist bei ner anderen Marke natürlich nicht anders - allerdings weniger penetrant muss ich sagen) es so aussah das Ryzen DAS TEIL wird - Händler dachten wenn sie die Intel preise fallen lassen verkaufen sie noch cpu's vor dem AMD release - nach dem release hat sich schnell rausgestellt das für die mehrheit die Ryzen cpu's nicht so interessant sind wie gedacht - da die Gaming performance hinter den erwartungen zurückbleibt und im moment ein I5 7600k oder nen I7 7700k die bessere Preis/Leistung bieten - es gibt für Intel also keinen Grund bei diesen cpu's die Preise zusenken.

Anders ist das bei der broadwell-e serie also 6800k 6900k etc. btw - also die 6-8 kerner. Diese sind im verhältniss zu Ryzen viel zu teuer - und diese Preise sind auch schon gefallen und fallen evtl weiter. Im moment machts in dem bereich wohl mehr sinn zu nem Ryzen zugreifen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kann niemand in die Köpfe der preismacher bei Intel schauen. Vielleicht enttäuscht die AMD und die Nachfrage für Intel steigt. Wer weiß. Vielleicht hat auch nur dein Shop irgendeinen Grund. Intel gibt ja nur eine UVP ab. Die Händler verkaufen. Hat sich diese geändert?

Wenn du woanders kaufst ist der Preis andere.

Niemand wird dir sagen können wann die Preise fallen oder ob sie das überhaupt wegen der AMD CPU tun werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eromzak
07.03.2017, 14:16

Doch ist eigentlich offensichtlich - wie ich beschrieben hatte - AMD hat ne pressekonfernz hingelegt und sich dort sehr gut verkauft und einige Infos die wichtig gewesen wären besser hingestellt als sie tatsächlich sind. (das ist kein ding, macht jede Firma, ist halt werbung)

Das hat zu nem ziehmlichen Hypetrain geführt auf den ganz viele uninformierte aufgesprungen sind - dadurch ist auch die AMD aktie gestiegen. Die Händler dachten - ok dann senken wir die Intel Preise ab um noch schnell cpu's vor dem Ryzen release zuverkaufen.

Am release Tag dropt die Aktie um runde 7% - da sich herraustellt das der Ryzen im gaming bereich hinter den erwartungen zurückbleibt (der größte abnehmermarkt in dem Preisbereich an cpu's)  - das führt dazu das die Preise schnell wieder nach oben gehen. Alles kein Hexenwerk und ist sehr nachvollziehbar.

Die großen Intels (6-8kerner etc.) haben natürlich jetzt ein Preis/Leistungsproblem und haben mit dem Ryzen starke Probleme - leistungstechnich ähnlich (+/-5% jenachdem was macn machen will) - dafür aber viel teurer - diese sind schon im Preis gefallen und werden auch weiter fallen.

Grüße

0
Kommentar von qugart
07.03.2017, 14:19

Aufgrund des Testergebnis vom Ryzen 1800X ist der Preis des i7-6900K auf rund 1.000 US-Dollar gesunken.

0

Die Preise bei den entsprechenden Pendants sind bereits gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
07.03.2017, 14:06

Du meinst die CPU's von AMD?

1

Weil die Nachfrage da ist unds alle trotzdem kaufen, wieso dann billiger machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eromzak
07.03.2017, 14:17

trotz was?

0
Kommentar von Ale28
07.03.2017, 14:19

trotz den neuen AMD Prozessoren

0

Was möchtest Du wissen?