Wann fängt Liebe an/ Woran merkt man sie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei deiner Frage ist mir ein Film eingefallen, wo ein berühmter Musiker, der sich aus seinem Berufsalltag zurück ziehen muss und an seinen Geburtsort zurück zieht und sich scheinbar das erste mal in eine Frau verliebt.

Dieser stellt er nach einem Streit exakt die Frage: Woran merkt man, dass man verliebt ist? Ihre erste Antwort: "Was ist denn das für eine sch... Frage?" Und dann fängt sie an drüber nachzudenken.

Der Film heißt übrigens "Så som i himmlen", mir fällt gerade nur der Originaltitel ein, aber ich meine er ist fast wörtlich übersetzt "wie im Himmel".

Nun zu deiner Frage. Es wundert mich, dass wenn er über seine alte Beziehung noch nicht hinweg ist, dass er sich bereits auf eine neue einlässt.

Dennoch sollte man unterscheiden, ob er der verlorenen Liebe hinterher trauert oder ob es die Verletzungen sind, die es ihm so schwer machen sich neu zu binden.

Das Heilen von Verletzungen braucht Zeit. Denn in ihm steckt immer die Angst neu verletzt zu werden. Und deshalb wird er sich schwer tun eine neue Liebe zuzulassen. Gib ihm Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Verhalten lässt auf mangelnde Erfahrung oder Alter schließen, denn das ist gerade schön wie er mit Dir umgeht und vollkommen unreif. Wenn man jemanden wirklich liebt, dann ist man frei von Ex-Frauen und lässt dies den anderen nicht spüren. Er sollte aufhören Dir weh zu tun und beginnen ehrlich mit Dir sein, denn das riecht nach benutzen. Lieber einen kurzen Schrecken mit Ende als ein Schrecken ohne Ende - also nach so einem Verhalten würde ich schon längst die Sache für beendet erklärt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SOURISfraise
07.05.2016, 06:49

Ja du hast eigentlich komplett recht..

0

Dann wenn du anfängst an sie zu glauben und deine Phantasien und Erwartungen einen Menschen zu dem besten machen den es gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?