Wann fängt ihr es an zu spüren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am 21. Dezember steht die Sonne am 49. Breitengrad (Regensburg) mittags 17,6 Grad über dem Horizont. Am 1. Januar sind es 19 Grad. Da merkt man noch nichts. Am 31. Januar sind es 23,6 Grad, am 10. Februar 26,6 Grad und am 20. Februar schon 30 Grad!

Für jeden Breitengrad nordlich von 49° ist es ein Grad weniger, für jeden südlicher ein Grad mehr. Wer z.B. in Bremen wohnt (53°N), muss überall vier Grad abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich merke es meistens ab dem 1. Januar. Wobei ich es dann aber nicht wirklich optisch merke, sondern eher mental. Was aber wohl daran liegt, dass ich mich immer besser fühle, wenn das neue Jahr beginnt und wir uns langsam auf dem Frühling zubewegen, auch wenn die kalte Zeit noch lange nicht vorbei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab Mitte Januar merkt man das die Tage länger werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich merke das immer wen ich nach hause fahre und dann kommts drauf an wie hell es ist die letzten tage wars schon etwas heller das freut mich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie jetzt?merke ich jeden tag.einfach einfach abends mit dem hund gehen.oder aus dem fenster schauen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das erste Mal richtig gespürt habe ich es heute :)

war schon hell als ich am 7.15 aus dem haus ging und war um 17.30 gestern noch nicht ganz dunkel...

ich freue mich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saphira1501
23.01.2013, 11:28

genau so ging es mir auch.lg

0

Was möchtest Du wissen?