Wann fängt der Frühling an?

3 Antworten

Vor ein paar Tagen war hier gefühlter Frühlingsanfang :) Man unterscheidet ja den kalendarischen, den meteorologischen und den phänologischen Frühlingsanfang. Der phänologische Frühlingsanfang ist sicher am wenigsten bekannt, bei ihm geht es um den Entwicklungsstand der Pflanzen.

Der kalendarische Frühlingsanfang ist in unseren Breitengraden immer am 20. März oder am 21. März. Das hat mit den Schaltjahren zu tun. 2015 war er am 20. März.

Der meteorologische Frühlingsanfang fällt bei uns immer auf den 1. März des Jahres. Mehr dazu --> http://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BChlingsanfang

Meteorologischer Frühlingsanfang 2010 Der Frühlingsanfang 2010 aus meteorologischer Sicht ist am 01. März 2010. In der meteorologischen Sicht findet der Jahreszeitenwechsel immer zum ersten Tag des Monats statt, in dem der kalendarische/ astronomische Jahreszeitenwechsel ist. Der meteorologische Frühling dauert also von Anfang März bis Ende Mai.

Astronomischer / kalendarischer Frühlingsanfang 2010 Am 20. März 2010 um 18:32 (MEZ) ist der Frühlingsanfang aus kalendarischer Sicht. Die Sonne überschreitet den Äquator auf ihrem Weg in Richtung Norden. Dieser Zeitpunkt ist also der Frühlingsbeginn auf der Nordhalbkugel der Erde. Tag und Nacht sind bei dieser sogenannten März-Tagundnachtgleiche genau gleich lang (12h). Bis zum Herbst steht die Sonne über der Nordhalbkugel und sorgt für die warmen Jahreszeiten Frühling und Sommer.

Der Frühlingsanfang 2010 aus meteorologischer Sicht ist am 01. März 2010. In der meteorologischen Sicht findet der Jahreszeitenwechsel immer zum ersten Tag des Monats statt, in dem der kalendarische/ astronomische Jahreszeitenwechsel ist. Der meteorologische Frühling dauert also von Anfang März bis Ende Mai.

Quelle: http://naschkontrolle.de/blog/2010/03/20/fruehlingsanfang-2010!

Was möchtest Du wissen?