1 Antwort

Gar nicht. Lionhead gibts nicht mehr! Mit Fable The Journey und Fable Legends haben sie das Studio zerstört. 

Fakt ist, Fable 4 war in Planung. Aber durch die Misserfolge von Legends und Journey (die die Programmierer selbst nicht mal machen wollten) wurde das Studio im März diesen Jahres geschlossen.

Selbst schuld. Statt ihrer RPG Fangemeinde treu zu bleiben, haben sie so nen scheiß gemacht. Und sich dadurch selbst in Aus katapultiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
greenredhohi 27.11.2016, 14:33

Aber glaubst du nicht, dass vielleicht ein neuer Investor gefunden werden könnte? 

1
peace1187 27.11.2016, 14:37
@greenredhohi

Wer will den ein verschuldetes Studio wieder ins Leben rufen? Vor allem nach den letzten Misserfolgen. Ich denke für die meisten wäre da das Risiko zu hoch. 

Ich finds auch schade. Bis Teil 3 war Fable eines meiner Lieblings Spielereihen. Aber als sie dann angefangen haben die RPGs ausen vor zu lassen, interessierte mich die Reihe überhaupt nicht mehr. (Und wie die Misserfolge zeigen, war ich da nicht der einzige.)

Aber mal abwarten. Vielleicht kauft ja ein anderes Studio die Rechte an dem Spiel. Ob es sich dann aber noch bzw wieder, wie die alten Teile anfühlt steht in den Sternen.

1

Was möchtest Du wissen?