Wann eröffnet die Börse in China?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

8 uhr ist natürlich falsch.

Welche Börse in China meinst du denn?

HongKong startet die sogenannte Pretrading Phase um 09.30 Uhr Ortszeit. Den ersten Preis kann es ab 09.50 Uhr geben, das ist der Opening Preis. Ab 10 Uhr beginnt continious trading, also der reguläre Handel. Meine Angaben beziehen sich alle auf den Aktienhandel.

Senzhen, Peking und Shanghai ist es anders.

Nachtrag: Der Zeitunterschied beträgt aktuell (winterzeit) sieben Stunden. also wenn es in Hongkong 10 uhr morgens ist - dann ist es in Deutschland 3 Uhr morgens.

Im Sommer sind es nur sechs Stunden.

Wann wird die Dividende von BP WKN: 850517 gutgeschrieben?

Es gab vor ein paar Tagen den Dividendenabschlag an der Börse.

...zur Frage

Welches ist die größte Börse Forum in Deutsch?

Ich bin für das größte Forum für Aktien und Finanznachrichten suchen. Ich möchte das Äquivalent von investorshub.com aber in deutscher Sprache zu finden.

...zur Frage

Instagram: Wann sind die meisten online?

Hat jemand eine Ahnung zu welcher Uhrzeit die meisten User in Instagram online sind? (nach deutscher Zeit)

...zur Frage

Wann kommt Curevac an die Börse?

Curevac möchte einen Impfstoff gegen AIDS entwickeln.

...zur Frage

Sollte man jetzt aus dem Aktienmarkt aussteigen und warten?

Diese Frage stellt eich mir schon ein paar Male in den letzten 24 Monaten. Ich war 2015 als es richtig aufwärts ging mit gut 18.000€ im Plus. Bin jedoch dabei geblieben und habe alles wieder verloren. Warum? Dann schau Dir mal den Chart an, dann weißt Du warum. Zudem hatte ich dummerweise auch den falschen Titel im Bestand: Kali und Salz. Es war meine größte Position und die Aktie verlor an einem Tag bis zu 30%. Dieses Jahr hat auch nicht gut angefangen. China machte uns Aktienspekulanten ein Strich durch die Rechnung und die Börse fiel in den ersten 2 Monaten erheblich. Somit stand ich dann bei 16.000€ Verlust. Nun hat sich die Börse wieder erholt und als ich kurz vor der null stand brach meine Novo Nordisk um 15% ein was mich 6.000€ kostete. War wieder zufällig die größte Position. Bis heute habe ich alle Verluste wieder wett gemacht und stehe momentan bei 600€ Plus. Immer dann wen ich im Plus stand drehte die Börse wieder, so daß ich dann immer wieder beschäftigt war Börsenverluste wieder gut zu machen. Das macht auf Dauer keinen Spaß. Daher meine Frage. Ist es nicht besser jetzt das Jahr jetzt positiv abzuschließen und auf die nächste Korrektur zu warten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?