Wann entwickelt mann seinen eigenen Zeichenstil`?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stil entwickelt sich weiter - es braucht Zeit und Reife und "Dranbleiben".

Ich kenne jemand, die hat seit ihrer Kindheit fast jeden Tag gezeichnet und gemalt und das später zu ihrem Beruf gemacht. Was da geht - der reine Wahnwitz ... :-)

Also - immer dranbleiben!

Gruß DC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob du einen eigenen stil entwickelt hast hängt damit zusammen, ob man eine figur von dir aus millionen anderen erkennen könnte, oder nicht. ein zeichenstil fängt bei der nasenspitze an, geht bis zu dem zeichnen des bauchnabels und noch viel weiter.

abgepauscht wäre es z.B. wenn du versuchen würdest einen anderen zeichner komplett zu imitieren.(du nutzt die gleichen colorationen etc.)

die meisten zeichner entwickeln ihren eigenen stil schließlich wenn sie merken, dass es viele verschiedene arten gibt eine bestimmte sache zu zeichnen, sei es das ohr oder eine augenbraue. wenn ihnen dieser stil gefällt, picken sie sich diese art zu zeichnen aus dem zeichenstil heraus und behalten ihn so lange bis sie vielleicht eine ganz eigene art entdecken. letzten endes kommt also immer eine großer mischmasch heraus.

viel erfolg~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann du es entwickelst kommt auf dein Talent an. Aber ein Jahr wirste schon brauchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SHMgreyhound
03.07.2013, 01:43

Danke.

Bin grad auf einem guten Stand, habe da jedoch noch ein paar Schwierigkeiten. Werde sicherlich noch einige Zeit brauchen.

0

Was möchtest Du wissen?