Wann entstehen Verwachsungen öfter,beim ersten odee dritten Kaiserschnitt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ich hatte 2x einen Kaiserschnitt und habe keine Verwachsungen. Ich denke, das ist eben bei jeder Frau unterschiedlich. Auch das Alter spielt nicht unbedingt eine Rolle, ich war wesentlich älter als Du jetzt. ;o)

Mach Dich nicht verrückt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chizumy
14.11.2015, 22:08

also kann ich dann beruhigt sein? die inneren Narben sollten nach einem Jahr doch komplett verheilt sein,oder "wachsen"sie weiter? 😨

1
Kommentar von Chizumy
14.11.2015, 22:19

achso.Weil meine Hebamme meinte das die Fäden sich innerhalb von einem Jahr auflösen,bei mir waren sie aber schon nach 6 Monaten weg oO da darf dir aber auch keine Predigten halten,ist ja dein Leben 😊 ich will erst in 6 Jahren wieder Mama werden da ich meinem Körper Ruhe geben möchte :) aber wieso sagen dann alle das Verwachsungen schlimm sind? oO also wenn die nach einem Jahr verheilt ist,dürfte da eigentlich nichts mehr passieren,oder? :)

1
Kommentar von Chizumy
14.11.2015, 22:36

das tut mir leid :/ gehts deiner Schwester denn jetzt besser? 😮 achso,also muss ich mir keine Sorgen machen? :) ochh gott wie süß *-* so muss Geschwisterliebe sein :)

1
Kommentar von Chizumy
14.11.2015, 23:01

echt? Fast so alt wie ich,ich werd im Dezember 20 D: naja der eine Arzt hat vor meiner Entlassung Vaginal geschaut,aber nichts gesagt und im MRT haben die auch nichts gefunden :/

1
Kommentar von Chizumy
14.11.2015, 23:53

nein D: die Hebamme aus dem KH hat sie sich nur äußerlich angesehen :/ nur wieso haben viele nach Jahren plötzlich Schmerzen wenns am Anfang doch gut verheilt? Oo

0

Was möchtest Du wissen?