Wann entstehen Körperzellen aus der Zygote?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Meiose findet vor jeder Zellbildung statt. Dadurch kommt es ja erst zur Entstehung der Zellen, ergo entstehen die Körperzellen während bzw. durch die Meiose!

Du meinst sicher die Mitose.

1

Du hast da etwas falsch verstande.

Durch die Meiose werden (haploide) Keimzellen hergestellt.

Wenn Ei- und Samenzelle verschmelzen entsteht die Zygote.

Diese Zygote muss sich durch Mitose teilen. Dann gibt es das Zweizellstadium, das Vierzellstadium usw...

Körperzellen entstehen durch Mitose.

Okay, aber wenn ich nun durch die Meiose Ein Chromatid-Chromosomen hergestellt habe, und die dann durch die Mitose teile, dann habe ich doch immer noch Ein Chromatid-Chromosomen. Und Körperzellen bestehen aus 46 Zwei Chromatid Chromosomen, richtig?

0
@tausend1783
. Und Körperzellen bestehen aus 46 Zwei Chromatid Chromosomen, richtig?

Nein, 2CC werden nur in Vorbereitung auf die Mitose gebildet. Wenn eine Zelle kurz vor der Mitose steht, wird die DNA verdoppelt, diese verdoppelte DNA wird in 2CC verpackt, im Lauf der Mitose werden die 2CC getrennt.

Meiose 1 Trennung der homologen Chromosomen

Meiose 2 Trennung der 2CC

Zweck der Meiose ist die Bildung haploider Keimzellen, sie hat zwei Teilschritte, da sich die DNA auch vor der Meiose verdoppelt.

Mitose: Trennung der 2CC

Bevor die Zygote sich teilt verdoppelt sich die DNA und wird in 2CC verpackt.

Eine stoffwechselaktive Zelle hat 46 1CC.

1
@tausend1783

Das heißt, dass sie direkt nach der Meiose der Befruchtung stattfindet?

0
@tausend1783

Durch , bzw .nach der Meiose entstehen Ei- und Samenzellen. Befruchtung bedeutet, dass die sich treffen müssen. Dann entsteht die Zygote.

Du scheinst das noch nicht wirklich verstanden zu haben. Frag lieber noch mal. Ich weiß nicht, wirklich, wo es hakt.

1
@agrabin

Doch, ich habe es verstanden. Ich meine die Meiose der Zygote.

0
@tausend1783

Wie kommst du nur auf die Idee, dass eine Zygote, das ist ja erst mal nur eine Zelle, die Meiose druchlaufen sollte?

Die Meiose ist nur dafür da Keimzellen zu bilden.

Die Zygote muss sich teilen und durchläuft dann die Embryonalentwicklung. Keimzellen sind da noch nicht notwendig, ein Embryo will und kann sich ja nicht fortpflanzen.

Keimzellen entstehen aus bestimmten Vorläuferzellen. Beim Mann befinden sich die in den Hoden, da wird das Sperma produziert. Du weißt sicher, dass das erst mit der Pubertät beginnt.

Vielleicht bist du auf diese Idee gekommen, da in der Mitose Keimzellen mit 1CC hergestellt werden.

Noch mal: Jede Zelle, die Stoffwechsel betreibt und sich nicht gerade teilen möchte hat 1CC als Chromosomen, bzw Chromtin.

Diese typischen 2CC, die wie ein X aussehen gibt es nur während der Zellteilung (Mitose). Die Darstellung von Chromosomen z.B. im Karyogramm, elingt am besten, wenn die Chromosomen in der Metaphase der Mitose maximal kondensiert sind.

0

Was möchtest Du wissen?