Wann endete der zweite Weltkrieg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der zweite Weltkrieg endete in Europa am 8. Mai 1945 und am 2. September 1945 in Asien.

Die DDR wurde am 07.10.49 gegründet das stimmt, die Mauer wurde aber erst am 13. August 1961 gebaut. 

Die Mauer fiel am 9. November 1989, die DDR hat aber erst am 3. Oktober 1990 aufgehört zu existieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
15.04.2016, 13:15

Der erste Weltkrieg endete in Europa am 8. Mai 1945 und am 2. September 1945 in Asien.

Das war der Zweite Weltkrieg :-)

3
Kommentar von DieNummerSieben
16.04.2016, 08:19

Danke für die Antwort. War irritiert wegen den verschiedenen Daten, deshalb die Frage.

0

Der 2. Weltkrieg endete im Mai 1945. Der 8. Mai wurde später zumindest in der DDR als Tag der Befreiung begangen.

Die Mauer wurde am 13. August 1961 gebaut. Am 9. November 1989 wurde die Mauer geöffnet, in den Monaten danach wurde sie abgerissen und grösstensteils entfernt. Einige Stücke stehen heute noch als Geschichtsdenkmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlaf weiter im Unterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2.WK endete am 8.5.1945, mit der Unterzeichnung der Kapitulation der Deutschen. In Asien endete er ein paar Monate später. (?, genaues Datum).

Dann teilte sich Deutschland inzwei (1949) DDR und BRD.

Wegen vielen Auswanderern aus der DDR beschloss man 1961 eine Mauer zu bauen. Obwohl man noch am Tag davor behauptete: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.

1989 wurde die DDR der BRD angeschlossen und die Mauer fiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
16.04.2016, 16:27

2.WK endete am 8.5.1945, mit der Unterzeichnung der Kapitulation der Deutschen

Das stimmt nicht.

Obwohl man noch am Tag davor behauptete: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten

Falsch

1989 wurde die DDR der BRD angeschlossen und die Mauer fiel

Stimmt auch nicht

0
Kommentar von 666Phoenix
16.04.2016, 19:04

lukdill

. Obwohl man noch am Tag davor behauptete: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.

Immer wieder dieser propagandistische Schwachsinn! Wie kann man nur in zwei/drei Sätzen derart viel Unsinn schreiben!?

Der Mauerbau war ein kollektiver Beschluss der Staatschefs des Warschauer Vertrages über die Sicherung der Westgrenze ihrer Staaten (es wurde z. B. auch die Westgrenze der CSSR gesichert), die vom 3.-5.8.1961 in Moskau tagten. Die Form der Mauer war eine persönliche Idee von Chrustschow und ihr Bau wurde unter strikter Kontrolle des damaligen Oberkommandierenden der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland, Konew, durchgeführt. Die Mauer war auch bei vielen real denkenden Politikern im Westen anerkanntermaßen ein wesentlicher Faktor, dass der Kalte nicht in einen Heißen Krieg umschlug, und dass sehr viele Langfinger aus dem Westen draußen blieben.  

Der berühmt-berüchtigte Spruch von Ulbricht stammt vom 15. 06. 1961 von einer Pressekonferenz.

Der 2. WK endete nicht am 8.5.45 (bestenfalls in Europa). In Asien endete er mit der Kapitulation Japans am 2.9.45.

Es haben nicht die Deutschen kapituliert, sondern die die deutsche Wehrmacht.

Die DDR wurde nicht 1989 "angeschlossen", sondern trat (rein formal juristisch betrachtet) am 3.10.1990 dem Geltungsgebietes des bundesdeutschen Grundgesetzes bei!

1

8.5.1945 Tag der Kapitulation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?