Wann endet der Spaß?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn jemand persönlich beleidigt wird. Das ist meine Meinung und dafür stehe ich auch ein, egal, was Andere davon halten. In meiner Gegenwart dulde ich es nicht, sondern mache den Mund auf.

Mir ist klar, dass man in der Schule noch sehr viel im "Rudel" aggiert und es sehr schwer ist, gegen den Strom zu schwimmen.

Und 20 FREUNDE hat niemand. Allenfalls Kumpels, also nicht Leute, auf die man sich verlassen kann und die hinter einem stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich würde der Spaß aufhören, wenn du das Gefühl hättest, mehr das Ziel von solchen Späßen zu sein als andere, bzw. wenn allein der Fakt, dass gewisse Späße an dich gerichtet sind schon eine Wertung ist.

Ich kenne jetzt deine Toleranzschwelle nicht, aber im Zweifelsfall probiere dich in die Situation der anderen zu versetzen und dich zu fragen: "Würde ICH diesen Spaß mit jemandem machen, den ich respektiere?"

Wenn die Antwort Nein ist, geht der Spaß für dich zu weit und dann kommt es auch nicht drauf an, was irgendwer sonst denkt, ob er zu weit geht. Dann liegt es entweder am "Späßemacher" oder du kommst einfach mit dem jeweiligen Umfeld nicht klar und musst vielleicht mehr Toleranz aufbauen um effektiv darin wirken zu können.

Ich möchte dazu kurz beleuchten, dass ich auch Leute kenne, die einfach alles ernstnehmen müssen und mit denen man keinen Spaß machen kann. Sicher können die nichts dafür. Man hört auch auf, sich über die lustig zu machen. Aber es macht halt auch keinen Spaß mit denen umzugehen.

Dennoch muss ich betonen: Wenn du das Gefühl hast, regelmäßig unfair behandelt zu werden, ist es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch so, dass du regelmäßig unfair behandelt wirst!! Da kannst du dich auch auf dein Gefühl verlassen, Menschen sind gut darin sowas zu spüren.

Ich denke aber, wenn du jemandem sagst "Der Spaß ging mir zu weit" wird er sich auch eher schlecht fühlen und mehr als Verteidigung sagen, dass es doch "nur Spaß" ist.

Aber nur weil du von Depressionen geschrieben hast: Wenn es so weit kommt musst du dir Hilfe suchen, egal an wem es liegt. Wenn ein Thema nur für dich sehr sensibel ist und es wird von irgendwem breitgetreten, geht das nicht, auch wenn derjenige nicht ahnen kann wie sehr es dich stört. Rede mit demjenigen und frag vielleicht auch mal andere ob sie die späße nicht auch nervig finden.

Ach und nochwas: Ich kenne keinen, der 20 Freunde hat. Nur weil man mit jemandem dann und wann abhängt, ist das noch kein Freund. Höchstens ein Kontakt, eine Bekanntschaft etc.. Wenn es dich stören würde, wenn diese Person dein Leben verlässt, handelt es sich um einen Freund. Wenn du denkst, dass X und Y Freunde sind, frag dich mal, ob X traurig wäre, wenn Y nach Honolulu ziehen würde.

Sry für den vielen Text

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte Rücksicht darauf nehmen wie andere auf diesen 'Spaß' reagieren. Wenn jemand Depressiv ist und sich Selbstverletzt und man darüber Witze macht, ist bei mir vorbei. Sowas finde ich überhaupt nichtmehr lustig und ist total unaktzeptabel. Dieses über einen lustig machen kann auch schnell zu Mobbing hinüberführen, da ist es wichtig dass man weiss wann sich der andere gedemütigt fühlt, und wann es noch okay ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht mir genau so. Ein "Kumpel" hat mich beleidigt per WhatsApp, habe dann nur zurückgeschrieben "Sehr witzig". Zurück kam dann ich soll nicht so ne Pussy sein. Finde sowas extremst nervig. Mittlerweile antworte ich der Person nur noch mit "Ja" und "ok" oder "genau". Ich habe hier auch eine Frage gestellt wie man mit unkreativen Beleidigungen umgehen soll. Ich meine, ich weiß nicht wie du drauf bist, aber ich bin sehr impulsiv und wenn mich jemand beleidigt, würde ich ihn am liebsten eine reinhauen, deshalb verabrede ich mich auch nicht mehr mit diesen Leuten, weil ich genau weiß, dass die dann sofort zur Polizei rennen, wenn ein Echo kommt. Außerdem bin ich auch kein großer Fan von Gewalt. Eigentlich. :D 
Grenze ? Kreative Beleidigungen die mit Humor verpackt sind. Gerne, kann ich drüber lachen. Aber wie du schon sagtest besteht mittlerweile jeder 2 Satz aus irgendeiner Beleidigung und da hört bei mir der Spaß auf. Stichwort : Dummheit. Grenzenlose Dummheit, die mich einfach viel zu sehr aufregt, um von mir toleriert zu werden. 
Meine Lösung : Wie gesagt, Kontakt zu vielen abgebrochen und neue Freunde gesucht, die reifer sind und genug Intelligenz besitzen, um Leute auch ohne Beleidigungen zu unterhalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Definition des Endes des Spaßes ist nicht genau bestimmt, hängt aber dennoch vom Umstand ab, in dem man sich befindet.Aber damit ich dir einen Eckpfeiler meiner Prinzipien nennen kann, an welchem ich mich richte:

Sobald etwas pervers, verachtend, extrem, beleidigend, ausschließend,usw...
wird, sollte man im Hinterkopf behalten, wer die Kosten für den Witz
tragen muss/te! Ein Witz über einen vergaßten Juden kann man ja
mal machen, (wenn er halt gut ist ;)-), dennoch sollte man beachten,
dass man mit solch einem empfindlichen Thema behutsam umzugehen hat und
nicht immer mit dem Stoff umherwerfen sollte, sondern selbst beim
anstandlosestem Witz etwas Achtung behällt!

(Vielleicht ein bisschen schaeße vormuliert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand dadurch zu schaden kommt oder sich beleidigt fühlt.

z.B. ist es nicht so schlimm wenn du Witze über einen toten Prominenten machst auch wenn er einen schrecklichen tot hatte, als wenn du Witze über einen dicken Mitschüler machst und er dadurch negativ beeinflusst wird.

Ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spaß hört auf, wenn es für die Person um die es geht, nicht mehr Spaß ist. Diese Einschätzung ist aber für jeden individuell da jeder seine persönliche Grenze hat - dort hört der Spaß auf. ;)
Schönen Abend noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn aus Spiel ernst wird, wenn jemand wirklich verletzt wird (z.B. seelisch) oder andersweitig ernste Folgen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AdmiralJustin
29.04.2016, 22:46

Nein Diese These stimmt NICHT APORED HAT RECHT ICH HAB 100 LIKE MEHR UND DU HAST 100 NIKE AIR 

0

Was möchtest Du wissen?