Wann ein neues Auto kaufen?

7 Antworten

Ein ganz neues Auto zu kaufen, ist Schwachsinn, das verliert 50% im ersten Jahr. Und solange das alte nicht ständig in die Werkstatt muss oder enorm viel Sprit schluckt oder definitiv unsicher ist - wozu ein neu(er)es???

Ich sprach nicht davon einen Neuwagen zu kaufen, sondern nur davon wie lange es Sinn macht ein Auto zu halten und in welchem Zeitabstand es am Sinnvollsten ist sich ein anderes zu kaufen.

0

Ich muss deinem Vater da schon ein wenig Recht geben. Für sehr viele Autofahrer wäre es besser, sie würden ihr Auto wirklich bis fast zum Ende oder aber doch mindestens 10 Jahre zu fahren. Das muss man aber alles sehr individuell sehen.

ein Auto verliert in den ersten beiden Jahren am meisten an Wert. In der Regel ist ein Wagen nach 2 Jahren nur noch etwas 50 bis 60% des Neuwagenpreises wert. Das heisst, dass du nachdem du 2 mal einen Wagen 2 Jahre lang gefahren bist etwa einen ganzen Wagen Preis verloren hast. Fährst du den Wagen also länger al 4 bis 5 Jahre kommst du auf jeden Fall billiger davon. Wenn du ihn 10 Jahre oder länger fährst bis er den Geist aufgibt ist das auf jeden Fall günstiger, als wenn du ständig einen neuen kaufst.

Was jetzt natürlich noch nicht berücksichtigt ist, das ist ein evtl. Rabatt beim Kauf des Neuwagens. Das würde zwar, je nach Höhe des Rabatts, das Gesamtergebnis etwas verschieben, aber trotzdem würde zu aller meist das Fahren des Wagens bis zur verschrottung das billigste sein.

Einzige Möglichkeit wäre tatsächlich, dass du einen derart hohen Rabatt bekkommst (beispiesweise weil du für einen Hersteller arbeitest) dass du den Wagen nach etwa 6 bis 12 Monaten zum selben Preis verkaufen kannst wie du ihn mit einem Rabatt gekauft hast

Ich sprach nicht von einem Neuwagen Kauf, sondern davon wie lange mein ab besten sein aktuelles Auto behält und wann es Sinn macht sich einen neuen zu kaufen. Hab mich möglicherweise undeutlich ausgedrückt.

0

Was möchtest Du wissen?