Wann den Immobilienmakler ausbezahlen?

7 Antworten

Wenn Mieter und Vermieter den Mietvertrag unterschrieben haben, hat der Makler seinen Aufrag erfüllt und somit Absprch auf seine Provision. Die ist entweder sofort fällig oder er stellt es in rechnung.

Gebe einem Makler nie Geld bevor der Mietvertrag abgeschlossen ist. Seine Provision ist erst verdient und fällig wenn der Vertrag unterzeichnet ist und der Mieter durch ihn gefunden wurde.

Der Makler wird zum Vertragsabschluss mit seinem Kunden (Mietinteressent) mitkommen um hoffentlich gleich in bar seine Provision zu bekommen.

Falls der Makler bei Mietvertragsabschluss Barzahlung verlangt, bitte ihn um eine Rechnung und teile ihm mit, dass eine Überweisung erfolgt. Er hat keinen Anspruch auf sofortige Barzahlung, schon wegen den steuerrechtlichen Nachweis von Zahlungen über das Girokonto. Möglicherweise kannst Du diese Kosten ja steuerlich absetzen.

Ausgestellte Bar-Quittungsbelegeder Makler taugen oft nichts.

Mit der Unterschrift unter dem Mietvertrag hat der Makler seinen Job (die Vermittlung der Gelegenheit zum Abschluss eines Mietvertrages und dieser Mietvertrag ist zustande gekommen) gemacht und die Provision ist fällig. In den meisten Fällen schickt er Dir eine Rechnung mit den üblichen Zahlungszielen.

Barzahlung kenne ich gar nicht mehr, aber natürlich machen das manche Makler noch, dann solltest Du aber eine Quittung verlangen.

Kann die WEG gegen einen Mieter vorgehen, wenn der Vermieter nichts macht?

In einem 3-Parteien Haus sind zwei Wohnpartien (EG und DG) vom Eigentümer bewohnt. Die OG Wohnung ist vermietet. Der Mieter stört den Hausfrieden massiv durch Beleidigungen der anderen Hausbewohner, Ruhestörungen sowie Müll auf dem Balkon ...

Den Vermieter interessiert das alles gar nicht und er unternimmt nichts, um diese Misere zu beenden, da die Miete von der ARGE bezahlt wird und der Vermieter mit dem Geld eine andere Immobilie finanziert.

Da der Vermieter gar nicht aktiv wird, möchte ich gerne wissen, ob die beiden verbleibenden Parteien der WEG gemeinsam gegen den Mieter direkt vorgehen können?

...zur Frage

Zahlt ein Mieter die Kaution für eine Wohnung bevor oder nachdem der Mietvertrag unterschrieben wird?

Wann wird in der Regel die Kaution für eine Wohnung bezahlt: vor oder nach dem Unterschreiben des Mietvertrages? Ich möchte nämlich meine Kaution in drei Raten zahlen. Ich habe aber Sorge wenn ich das dem Vermieter sage, sucht er sich einen anderen Mieter. Daher möchte ich vermeiden dass der Vermieter einen Rückzieher machen kann.

Herzliche Grüße!

...zur Frage

Bei unserem Haus wurde die Kläranlage letztes Jahr abgepumpt. Bezahlt Vermieter oder Mieter?

Unser Vermieter hat uns nämlich ne hohe Rechnung geschickt :(

...zur Frage

vermitteln Immobilienmakler Wohnungen auch an Arbeitslose?

ein Makler wird ja vom Vermieter " beauftragt ", den passenden Mieter zu finden. hat man als Arbeitsloser überhaupt eine Chance ? ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, daß gute Wohnungen ( z.B. ruhige Wohnlage, gutes Mieterklientel bzw. keine Alkoholiker u.ä. ) häufig von Immobilienmaklern angeboten werden.

...zur Frage

wenn ein immobilienmakler sich nicht mehr meldet und man das angebot von privat im internet sieht...

hab da mal eine frage. habe mir eine mietwohnung angesehen. die besichtigung kam über einen makler zustande. habe ihm dann die selbstauskunft zugeschickt und nichts mehr ist passiert. das ist jetzt 3 wochen her. die anzeige ist inzwischen auch nicht mehr im internet. habe per mail dann zwei mal nachgefragt und keine antwort bekommen. hab dann gestern per zufall wieder im internet nachgesehen und ähnliche fotos der wohnung gesehen. es war die gleiche, jedoch dies mal von privat. habe dann angerufen und der vermieter der mir bis dato unbekannt war, meinte dann, er hätte dem makler den vermittlungsauftrag wegen untätigkeit entzogen. er macht mir nun den mietvertag fertig und schickt ihn mir zu. meine frage wäre nun, ob der makler dennoch an mich heran treten kann und seine provision will. nun es ist in meinen augen nicht tätig geworden und gemeldet hat es sich auf nachfrage nicht. der mietvertrag kommt nun auf grund der anzeige des vermieters zustande und nicht weil der makler hier was getan hat. Wie ist das soo? Wer kann mir hier etwas dazu sagen?

...zur Frage

Wohnung vermieten...Makler?

Liebes Community,

ich möchte evtl. eine Wohnung vermieten und frage mich, ob ich einen Makler beauftragen soll, da ich nicht soviel Zeit habe bzgl. Wohnung anschauen usw.

Wer bezahlt die Provision? Vermieter oder Mieter?

Freue mich über Antworten und bedanke mich jetzt schon bei euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?