Wann darf man vom Kauf zurücktreten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bevor Du dir ein 3. Exemplar kaufst oder Rücktritt vom Kauf verlangst, musst Du erstmal klären, ist das im allgemeinen ein Fehler oder nur auf deinem Rechner. Was denkst Du denn, das es bei einem Programm in einer Serie nur einige mit Macken gibt und Du beim 3. Kauf vielleicht Glück hast ein fehlerfreies zu erwischen? Da kann ich dir nur sagen, das bringt nichts. Das 3. wird den gleichen Fehler haben oder produzieren.

Entsiegelte / geöffnete Software ist generell vom Umtausch / Rückgabe ausgeschlossen. Es sei denn, Du kannst beweisen, das diese Fehlerhaft / Mangelhaft ist und der Hersteller auch nicht mit 2 folgenden Updates den Fehler beheben kann.

Hat nicht jeder das Problem, also nachweislich kein Fehler der Software, hast Du kein Recht auf Rücktritt. Da der Fehler bei dir, deinem Rechner oder an deinem installierten Windows liegt. Eventuell erfüllt dein Rechner nicht sie Systemvorraussetzungen, hast Du das mal kontrolliert? Auf der Herstellerseite mal nachsehen, ob Updates verfügbar sind. Diese installieren wenn vorhanden.

Du solltest dein Problem mal dem Hersteller schildern. Geh auf deren Webseite, lies erst alle Faqs (Fragen und Antworten) durch ob Du dein Problem findest. Ansonsten schreib dem Support. Allerdings solltest Du dann dabei schreiben, welches System Du genau hast und welches Betriebssystem.

Vorher, wie schon geschrieben, kontrolliere, ob dein System die Vorraussetzungen erfüllt. Steht ja meist auf der Verpackung oder Webseite des Herstellers.

Ist das wirklich ein Fehler der Software, was Du beweisen musst (nicht einfach), kann der Hersteller es durch Updates beheben. Auch wenn ein Update erst später zur Verfügung steht, musst Du warten. Klappt es damit auch nicht, hast Du ein Recht auf Rücktritt.

Ich rate dir erstmal, kontaktiere den Support des Herstellers. Meine Meinung, es liegt an dir oder deinem Rechner / Windows.

Lade und installiere mal die neuesten Treiber deiner Grafikkarte. Bring Windows auf den neuesten Stand (Update). Notfalls Windows mit allen Treibern sauber neu installieren. Besorge / downloade am besten vorher alle Treiber aktuell aus dem Internet von den Herstellern.

Hier ein Zitat von folgender Seite einer Rechtsberatung, dort antwortet Rechtsanwältin Nina Heussen:

Wenn man davon ausgeht, dass die Software mangelhaft ist, müssen Sie den Mangel dem Hersteller anzeigen und zur Behebung der Mängel auffordern – z.B. Durch ein weiteres Update. Sollte er dieser Aufforderung nicht nachkommen oder der Mangel durch Update nicht behebbar sein, müssen Sie laut Gesetz noch eine zweite Nachbesserung hinnehmen. Wenn diese nichts bewirkt, können Sie wegen nicht vertragsgemäßer Leistung zurücktreten, §§ 439 Abs 1 BGB, 437 Nr. 2, 323 Abs. 1 BGB. : Hier die Seite zum nachlesen, das andere ist auch wichtig:

http://www.frag-einen-anwalt.de/Ruecktritt-vom-Kauf-einer-Software-Update-__f8686.html

Unten ist die Antwort der Anwältin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leopold87
05.10.2011, 00:33

Win 7 Enterprise neu aufgesetzt [ mit allem was dazugehört sobald es verfügbar war ]

Grafikkartentreiber auch erst vor 2 Tagen aktualisiert.

An meinem Win 7 Rechner kann es nicht liegen, das Game kann ich auf Höchsten Details etc. sogar auf meinem 6 Jahre alten Notebook zoggen.

Aber man ne andere Frage, wie soll ich testen ob mein Rechner die Mindestanforderungen erfüllt wenn noch nicht mal das Setup anläuft und mit einer Fehlermeldung abbricht.

Und ja, ich weiß das die Mindestanforderungen hinten drauf stehen, darauf achte ich immer.

Aber von so einem alten Spiel sollte man davon ausgehen das dieses Flüssif läuft bzw. sich erstmal installieren lässt.

0

Du hast dir das Spiel nochmal gekauft, also ohne das alte zurückzugeben? Wieso das denn, du hättest es doch gleich mitnehmen und reklamieren können? Jedenfalls wurde in dem Fall überhaupt noch nichts nachgebessert.

Prüfe doch erstmal, ob die Probleme auch an einem anderen Pc auftreten. Womöglich liegt es auch an deinem System. Wenn nicht, kannst du die Spiele reklamieren. Am Besten gehst du mit einem Spiel hin und mit dem anderen ein Freund von dir. Ich nehme an, sie leisten euch dann Ersatz. Vom Kauf zurücktreten kannst du erstmal nicht, und zwar bei keinem der beiden (da unabhängig voneinander gekauft).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leopold87
04.10.2011, 23:50

Entschuldigung, es ist warscheinlich falsch rüber gekommen, die erste Version habe ich natürlich nach 1 oder 2 Tagen umgetauscht ( aber nur zu einem Gutschein )

aber dies ist ein anderes Nerviges Thema.

Ich habe es mit 3 PC´s und 5 Laufwerken probiert, NICHTS läuft

0

Beim Softwarekauf hast Du GAR KEiN Rückgaberecht.

Das war freundlicherweise kulant von Starurn, Dir eine andere DVD zu geben., Aber jetzt ist vorbei....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leopold87
04.10.2011, 23:43

Wer spricht den vom Rückgaberecht ??!?!

Ich will eine Version die funktioniert.

( Wer lesen kann ist klar im Vorteil )

0
Kommentar von fasty2003
05.10.2011, 00:43

@crazyrat

Beim Softwarekauf hast Du GAR KEiN Rückgaberecht.

Das ist nicht ganz richtig. Kann man beweisen das die Software mangelhaft ist und mit 2 Versuchen (Updates) nicht behoben werden konnte, hat man das Recht.

Z.B. auch, wenn beworben wird, das es auf Windows 7 läuft, es auch auf der Verpackung steht und es nachweislich nicht stimmt.

Was aber stimmt, das es grundsätzlich so ist und das Saturn auf Kulanz getauscht hat.

Übrigens erlischt auch das Rückgabe- und Widerrufsrecht bei im Internet bestellte Software wenn diese geöfnet und damit das Siegel beschädigt wurde.

0

Was möchtest Du wissen?