Wann darf man frühestens einziehen, wenn eine iMMOBILIE ,notariell beurkundet gekauft worden ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Im Kaufvertrag muss eine Bestimmung enthalten sein, ab wann der BESITZ übergeht. Meist steht dort "ab Kaufpreiszahlung", aber grundsätzlich ist das frei verhandelbar. Sieh mal in deinem Vertrag nach.

Ich würde sagen nach Bezahlung des Kaufpreises. Wir haben damals mit dem Verkäufer unseres Hauses einen Termin ausgemacht.

Übergabefristen werden im Notarvertrag festgehalten. Heißt: Nutzen und Lasten des Grundstücks gehen ab... auf den Käufer über. ABER: damit ist noch KEINE Schlüsselübergabe geregelt!!!

Falls eine Bank zwecks Finanzierung involviert sein sollte, wird die ZUNÄCHST an rangvereinbarter Stelle im Grundbuch stehen wollen oder der Notar bestätigt der Bank die Eintragung. Vorher geht da NIX was Zahlung anbelangt.

Die Zahlung sollte dann aber MINDESTENS Zug um Zug erfolgen. Heißt: Geld gegen Schlüssel. Ansonsten laufen Sie Gefahr, zwar gezahlt zu haben, aber der Eigentümer macht das Grundstück oder die Wohnung nicht frei. Gleiches gilt für den umgekehrten Fall. Der Käufer sitzt schon in der Immobilie aber das Geld läßt auf sich warten.

Man sollte sich in GELASSENHEIT begeben, da man ja auch NICHT TÄGLICH eine Immobilie kauft. Die Fallstricke die auftauchen können sind so vielfältig, das ich IMMER auf den NORMALEN Ablauf warten würde. Alles andere ist und bleibt Überstürzt.Fehler sind da vorprogrammiert.

Viel Erfolg

Der Einzugs- bzw. Übergabetermin sollte eigentlich im Kaufvertrag fest gehalten sein. Bis zu diesem Zeitpunkt sind normalerweise auch alle Zahlungen zu leisten (falls nicht etwas anderes im Vertrag vereinbart wurde)

steht in der Regel im Kaufvertrag: Übergabetermin ...

Bei mir war z. B. (aus Steuergründen) vereinbart: Übergabe 31.12.2010; da bestimmte Dinge noch unklar waren, wurde das Geld zum 01.03.2011 gezahlt. Ab diesem Termin gehörte die Wohnung mir.

wenn die geld-grundbuch abwicklung beendet - abgeschlossen sind, wichtig ist die eintragung im -grundbuchamt vorher ist es nicht deines

Sofort, wenn die Kakerlaken draußen sind; oder willst Du Kommunade werden?

Das ist frei verhandelbar mit dem Verkäufer - ab Schlüsselübergabe.

Wenn der alte Eigentümer ausgezogen ist und alle Gelder bezahlt sind.

Was möchtest Du wissen?