Wann darf ich schwimmen nach Mittelohrentzündung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann dir raten nicht gleich wieder schwimmen zu gehen, weil man noch eine Entzündung am besten vermeiden sollte. Keime, das Chlor im Wasser oder sonstige Einflüsse können bleibende Schäden hinterlassen und das wollen wir nicht..

Wenn du aber nicht abwarten schwimmen zu gehen, dann rate ich dir die Ohrenstöpsel zu benutzen und schwimmen zu gehen, ohne dabei unters Wasser zu tauchen. Brustschwimmen ist angesagt und solange auszuüben bis der Arzt dir das OK gibt, dass du wieder tauchen kannst, problemlos.

Schwimmen ja aber tauchen auf keinen Fall und vorsichtig schwimmen. Du wirst wohl nie wieder tauchen können oder musst dich operieren lassen wo die Gefahr besteht das du taub wirst. Vertrau mir habe selber eine Mittelohrentzündung

Was möchtest Du wissen?