wann darf ich mit wie viel km/h an einem Bus vorbeifahren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du darfst an einem Bus mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn er mit Warnblinklicht steht !

Du hast sicherlich dieses Buch, das Dir Dein Fahrlehrer ganz am Anfang gegeben hat? Da steht alles was Du wissen musst, das ganz genau und vor allem nach aktueller Rechtslage drin.

Wenn überhaupt, dann nur im Schritttempo, denn es könnten ja Leute auf die Straße gehen

Du darfst einen stehnden Bus nicht überholen, aber wenn du von der Gegenseite kommst darfst du im Schritttempo daran vorbei fahren, insofern keine Menschen dabei gefährdet werden

Du darfst einen stehnden Bus nicht überholen

Wer verbietet das?

1

Ein stehendes Fahrzeug kannst nicht überholen sonder Du fährst daran vorbei. Nur ein sich bewegendes Fahrzeug kannst überholen.

0
@gelenkbus

Auch ein stehendes Fahrzeug kann überholt werden - nämlich dann wenn es verkehrsbedingt halten muss, z.B. an einer Ampel.

0
@Crack

So habe ich es in meinem Fragebogen für die Führerscheinprüfung gelesen und ich habe ohne Fehler die Theorieprüfung bestanden

0
@malzahar

Die einzige Situation bei der man einen Bus hier nicht überholen darf ist die wenn er mit Warnblinklicht eine Haltestelle anfährt.

Wenn er dann steht darf auch daran vorbeigefahren werden. Bei Warnblinklicht nur mit Schritttempo [gilt auch für den Gegenverkehr!!! ], ohne Warnblinklicht auch schneller - aber immer so das niemand gefährdet werden kann.

0
@Crack

Folglich sollte ein Busfahrer immer das Warnblinklicht an machen, wenn er an eine Haltestelle fährt.

Das heißt: Nicht überholen. Ps. Wenn der Bus wegen einer roten Ampel hält sollte man auch nicht überholen - man sollte nicht über Rot fahren

0
@Crack

Bist du dir da ganz sicher? Oder schweifst in Wirklichkeit du vom Thema ab?

0
@malzahar

Meine Nähe zum Thema kannst Du im §20 StVO nachlesen, Du lehnst Dich aber sicher an etwas Anderem an das damit nichts zu tun hat. Viel Spaß noch beim Geschichten erfinden.

0
@Crack

Ehrlich gesagt bin ich zu faul um mir Geschichten zu erfinden. Ich habe geschrieben was in dem Fragebogen stand und es wurde bei der Prüfung als richtig gewertet.

Womöglich liegt das auch daran, dass sie dort nicht nach Paragrafen fragen sondern nach dem Lernstoff in den Lernbögen

0
@malzahar

Ps. viel Spaß bei deiner Theorieprüfung, bin gespannt wie weit du damit kommst auf die verschiedenen Fragen mit: A) § x B § y oder C § z kommst, die Buchstaben spielen in diesem Fall natürlich nur für eine Variable einer Zahl - Ich weiß, wieso ich das dazu schreibe

0
@malzahar
Womöglich liegt das auch daran, dass sie dort nicht nach Paragrafen fragen sondern nach dem Lernstoff in den Lernbögen

Und worauf basiert dieser Lernstoff? Auf der Grundlage bestehender Gesetze, hauptsächlich der StVO mit ihren Paragrafen - z.B: §20.

viel Spaß bei deiner Theorieprüfung, bin gespannt wie weit du damit kommst

Mach Dir mal keine Sorgen, bis auf die Bus-Klassen habe ich Alles.

0

Ich glaube, es gibt sogar noch einen Unterschied, ob der Bus Warnblinker an hat oder nicht (bzw nur rechs blinkt)?!

Wie hat dein Fahrlehrer denn diese Frage beantworte ?

Woher weiß ich denn, ob es ein Bus ist?

Wenn Platz ist fahr ich...natürlich müssen Gefahren abgeschätzt werden.

Woher weiß ich denn, ob es ein Bus ist?

Wie muss man das verstehen? Oder, muss man es überhaupt verstehen?

2

Vorbeifahren oder überholen? Steht der Bus in der Haltestelle? Du solltest Deine Frage präziser formulieren.

Was möchtest Du wissen?