Wann darf ich eine Schreckschusswaffe im Sinne von "Notwehr" benutzen?

10 Antworten

@ marcod79

Wenn du ganz sicher gehen willst, würde ich mal bei der Polizei nachfragen und mich nicht auf Aussagen von Laien verlassen, wie du dich da verhalten sollst und wie das mit Waffen ausgelegt werden könnte. Auch wenn das "nur" eine Schreckschusswaffe ist.

Fehler ist das ganz sicher nicht und kann jedem helfen in so einer Situation das richtige zu tun. Zumindest ist man dann nicht ganz hilflos.

Ja den Gedanken hab ich auch schon gehabt, hatte nur gehofft irgendwer in dieser Community kennt sich mit der rechtlichen Situation aus, bevor ich unsere örtliche Polizei gleich beunruhigen muss :D

Fehler wird es nicht sein, meiner Meinung nach zumindest nicht, es ist immerhin ungefährlicher als ein Messer, aber was bringt mir es wenn ich beispielsweise einen Tanküberfall verhindert habe und im Endeffekt trd. eine Klage am Hals habe? :D

Aber danke für deine Antwort! ;)

0
@marcod79

Vielleicht solltest du wenige COD Spielen (hab ich mal von deinem Namen abgeleitet). Wenn du den helden spielen willst, ist ne Schrechschusswaffe genau das falsche für dich. Jeder Laie kann erkennen, dass es keine scharfe Waffe ist. Und du weist nicht, ob der Typ der gerade die Tankstelle überfällt unter der Weste nicht eine echte Waffe trägt. Dann fängst du dir ein paar nette 9mm Geschosse ein, wnn es das ist, was du willst...

2
@JG265

Ist mein Vorname kombiniert mit dem Initial des Nachnamens, aber vllt solltest du den PC mal zur Seite stellen und dein Gehirn schulen ;)

0
@marcod79

den PC mal zur Seite stellen und dein Gehirn schulen ;)

Sagt der, der mit ner kleinen Schreckschusspistole einen Tankstellenüberfall verhindern will ^^Ich liebe unsere gesellschaft.

1
@JG265

Gibt es hier auch User mit irgendeiner Art von Bildung und halbwegs sinnvollen Kommentaren? :D

0
@marcod79

Ja sogar einige und sogar in diesem Thred... aber wenn man dies nicht erkennt, lässt es tief blicken....

1

Sobald begründete Gefahr für dich besteht, darfst du das Teil einsetzen, aber vorsicht! Du solltest niemals mit einer Schreckschusswaffe drohen! Das kann zu extrem gefährlichen Situationen führen. Im schlimmsten Fall zieht dein gegenüber eine echte Waffe, oder er erkennt z.B. anhand einer sichtbaren laufsperre bei manchen Modellemn, oder an der Art des Modells, dass es eine Schreckschusswaffe ist und zieht ein Messer, reagiert aggressiv etc. Zudem kann es für eventuell umstehende Passanten einen ziemlich "unangenehmen" Eindruck machen. Sieht ein Passant z.B. nicht, dass du angegriffen wirst, sondern nur dich, wie du auf nem Typen hockst und ihm eine anscheinend scharfe Waffen an den Kopf hältst können die Reaktionen etwas "gemischt" ausfallen.

Wenn du sie einsetzt, dann in wirklichen Notsituationen... ziehen, abdrücken (Ein gemischtes Magazin aus CS-Gas und Pfefferpatronen ist in meinen Augen ne gute Wahl) und dann die beine in die hand und Landgewinnen!

Schreckschusswaffen sind in meinen Augen allgemein keine sehr gute Wahl für die Selbstverteidigung, ich bin zumindest kein Fan davon. Da gibt es bessere und zuverlässigere Mittel, aber jedem das seine.

Bevor ich mich von Einbrechern foltern oder umbringen lasse (wie ja in Aktenzeichen XY schon häufig gesehen, würde ich sogar mit einer scharfen Waffe, so ich eine hätte, unverzüglich auf sie schießen und zwar nicht auf die Beine. Gesetze hin oder her.

Schreckschusspistole sinnvoll?

Sind die Dinger sinnvoll zur Selbstverteidigung? Da ich bald 18 bin wollte ich den kleinen Waffenschein erwerben und eine Schreckschusspistole. Da es in meiner Gegend nachts gefährlich ist und ich auch schon angespuckt wurde. Und auch mit Schlägen bedroht wurde. Also ich bin nicht kriminell. Führungszeugnis ist sauber. Darf ich Gaspatronen verschießen wenn ich zum auf offener Straße angegriffen werde? Oder was gibt es sonst noch zur sinnvollen erfolgreichen Selbstverteidigung? Oder kann ich auch eine scharfe Waffe kaufen und die abfeuern? Wobei ich niemanden töten möchte finde ich scharfe Waffe besser? Lohnt sich so eine Schreckschusswaffe? Darf ich die aus Notwehr in der Öffentlichkeit schießen?

...zur Frage

Schreckschusswaffe ohne Waffenschein erlaubt?

Ich möchte gerne zur Selbstverteidigung mir eine Schreckschusswaffe mir kaufen.Brauch man dazu einen Waffenschein?Darf ich die mit mir tragen, draußen?

...zur Frage

Was darf man rechtlich mit einem Einbrecher alles (aus Notwehr) anstellen?

...zur Frage

Wie darf ich mich gegen Beleidigungen wehren?

wenn mich jemand beleidigt, mich zum beispiel verbal sexuell belästigt, wie weit darf ich dann gehen? darf ich ihn ohrfeigen? ich meine hier nur verbale granzüberschreitung, wo notwehr nicht notwendig ist, aber die unverschämtheit trotzdem geahndet werden will! wie sieht das rechtlich aus?

...zur Frage

WICHTIG: Darf man, wenn jemand mit einer Waffe bedroht wird, diesen erschießen bzw schlagen

Normalerweise darf man notwehr einsetzen dass ist jedem rechtlich zugesichert, darf aber ein dritter meine notwehr ausführen? Also rein von den gesetzen. dieser jemand ist kein polizist sondern ein normaler bürger

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?