Wann darf ich die Kehrmaschiene fahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Kehrmaschine ( zul. Ges.-Gew. > 3,5 to. ) NICHT als "Land-und forstwirtschaftliches Sonderfahrzeug" deklariert und zugelassen ist , so benötigst Du hier mindestens die Fahrerlaubnisklasse C1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chaos53925
13.08.2016, 11:03

Danke

0

Was möchtest Du wissen?