Wann Darf ein welpe sowas essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe ein 6Wochen alten Hund bekommen

wohl aus illegaler Quelle und schön billig, richtig?

Mit 6 Wo. werden Welpen noch von der Mutter gesäugt und dürfen noch nicht abgegeben werden!

Frühestes Abgabealter ist 8 Wochen!! Der Kleine soltte noch Muttermilch/Welpenmilch bekommen, da Welpen in diesem Alter, zusätzlich zur Muttermilch, erst langsam das Fressen anfangen zu lernen.

Bring den Welpen dahin zurück wo Du ihn her hast, damit er noch gesäugt werden und die für ihn wichtige Muttermilch erhalten kann.

Ansonsten besorg Dir Welpenersatzmilch. Diese bekommt man in Futtermärkten oder beim Tierarzt. Nach Anleitung zubereiten und noch 4 x tgl. zur Aufnahme bereitstellen bis der Kleine satt ist! Dazu oder zwischendurch mageres Rindfleisch (Tartar!) in kleinen Mengen reichen!

Wo bekommt man den heute noch einen 6 Wochen alten Hund?!?!

Würstchen und alles "Menschenessen" bitte auf keinen Fall!!!

Nur das essen, dass er von seinem vorherigen Zuhause gewöhnt ist. (Natürlich kannst du irgendwann umstellen, das solltest du aber nicht sofort tun).

schau dir das mal an!

http://wissen.elfenwald.org/fragen-tiere/hunde/wann-kann-man-hundebabies-welpen-von-ihrer-mutter-trennen.html

Du solltest jetzt zumindest darauf achten, dass dein Hund öfters die Woche länger mit gleichaltrigen spielt und viel (postitiven) Hundkontakt hat!

Eine Bekannte Wollte sie ins heim stecken da hab ich sie lieber genommen

0
@LoudXN8

Bitte zeig diese "Bekannte" an. Denn laut Tierschutzgesetz ist die Abgabe von Welpen verboten, die jünger als 8 Wochen alt sind...

Ein Hund in diesem Alter gehört noch zur Mutter und den Geschwistern.

Was ist denn aus den anderen Welpen geworden?

3

Hm. Der sollte eigentlich noch bei der Mutter sein... Sei vorsichtig, wenn du den Tierarzt nicht kennst. Der könnte das (die frühe Trennung von der Mutter) dem Tierschutz melden. Kostet dann Strafe, bis 25.000 Euro. (§18(1)3a TSchG i.V.m. §2(4) TierSchHuV), insbesondere wenn du dem Tierarzt den Impfpass vorlegst, in dem auch das Geburtsdatum vermerkt ist.

Aber zu deiner Frage: Ich denke, der braucht noch Milch, aber keine Kuhmilch. Schau mal beim Fressnapf, die haben verschiedene Produkte (Trixie Hundemilch) im Sortiment. Ggf. kannst du ihm auch etwas Frischkäse/Hüttenkäse anbieten.

Bitte geht mit ihm sofort zum Tierarzt. Er soll den Wurm anschauen. Der Tierarzt kann dr Tipps geben...

6 Wochen ist gesetzlich sogar verboten.

Bitte kauf die gutes Nassfutter für den Wurm und füttere ihn vorerst damit. Du kannst auch Rinderhackfleisch kaufen und ihm das Roh geben.

Bring sie zurück zur Mama und den Geschwistern. Der Vermehrer müsste wissen, was Welpen in dem Alter fressen.

Würstchen sind grundsätzlich keine Vollnahrung für Hunde und keinesfalls Leckerchen für so junge Welpen. Der Tierarzt wird dir hoffentlich auch sehr deutlich seine Meinung sagen zu einem so jungen Hund.

Wo hast du den denn her? Sagt das Tierschutzgesetz nicht frühestens nach 8 Wochen???

6 Wochen alt? Muttermilch!

Mit 6 Wochen fressen Welpen normal. Die meisten Hündinen beißen die Welpen sogar weg wenn sie saugen wollen.

1

Was möchtest Du wissen?