Wann bzw. wird die Bank mich als Kunden wieder aufnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm's mir nicht böse, aber das musst du nicht uns fragen. Die Antwort erhälst du am einfachsten, indem du nachher mal zu einer Filiale dieser Bank fährst und dort nachfragst.

Erklär dort genau deinen Fall (was du hier nicht getan hast, weshalb wir dir auch nicht wirklich eine Antwort geben können) und die Beraterin wird dir sagen können, ob die Bank dich als Kunden nochmal annimmt. :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
christian199001 17.09.2016, 06:30

Der Grund war wie folgt: Ich habe bei bei einer anderen Bank versehentlich die falschen Gehaltsnachweise eingereicht und zwar wo ich früher gearbeitet habe. Nun hat die Bank sofort die Firma angerufen und nachgefragt ob ich dort arbeite. 

Anschließend haben die noch meine Hausbank informiert das ich Angeblich betrüge (was aber nicht stimmt denn ich kann nachweisen das ich dort gearbeitet habe) 

Und so hat mich die Bank dann raus geworfen.

0
dantes 22.02.2017, 04:42
@christian199001

Zu voller Recht, da dies der Versuch einer arglistigen Täuschung oder sogar eines versuchten Kreditbetruges §265b StGB ist. Das "Versehentlich" soll dir glauben wer will, ich nicht. Wer reicht schon versehentlich falsche Gehaltsnachweise ein? Die kann man ja auch sooo leicht verwechseln. Quatsch! Ich würde dich als Kunde ebenso nicht haben wollen. Gibt mit dir sowieso nur Ärger.

0

Eher nicht. Du dürftest bei denen auf einer "schwarzen Liste" stehen und normale Sachbearbeiter bekommen dich von da nicht runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh doch einfach zu einer anderen Bank. Ing-Diba zB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?