Wann bzw. wie oft Leberflecke kontrollieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt darauf an wie viele Leberflecken Du hast?! Und ob Du auffällige, unregelmäßige Leberflecken hast oder Muttermale an untypischen Stellen. Dann solltest Du sicher 1-2x im Jahr zur kompletten Muttermaluntersuchung. Am besten besprichst Du das mit deinem neuen Hautarzt bei deinem ersten Termin.

In der Regel sollte schon der gesamte Körper untersucht werden und dafür muss man schon alles ausziehen (ist zumindest bei mir immer so gewesen, habe aber auch an den ungewöhnlichsten Stellen Muttermalen). Wenn Du aber an bestimmten Stellen keine hast musst Du evt auch nicht alles ausziehen.

Die Angst vor Hautkrebs kenne ich. Aber, Sorgen musst Du dir da nur machen wenn sich Muttermale verändern, größer, unregelmäßig in Form oder Farbe oder erhaben werden. Haben sich denn Leberflecken bei dir verändert? Dann solltest du immer sofort zum Hautarzt.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Risiko hat jeder, aber es kann familiär gehäuft auftreten. In meiner Familie sind schon einige daran gestorben, das heißt am besten halbjährlich, mindestens aber einmal im Jahr Kontrolle.

Das heißt aber nicht, dass du es genauso machen musst. Ich würde einmal einen Termin machen (das dauert sowieso erst mal noch ewig), alles checken lassen und dann den Arzt fragen. Der kann sich die Familiengeschichte anhören und findet bei dir ja eventuell auch schon was, was man beobachten muss oder eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier:

http://www.hautkrebs-screening.de/

Hier wird alles gut erklärt.

Ich mach das übrigens einmal pro Jahr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe 1x pro Jahr zum Hautarzt zwecks Fotoshooting 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die menge (und Größe) drauf an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?