Wann braucht ein Hund einen Maulkorb!?

10 Antworten

In manchen Bundesländern ist es Pflicht die Hunde mit Maulkörben zu bestücken, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt. Dabei handelt es sich um Profilaxe. Bei manchen Hunden ist es gut einen Maulkorb zu tragen, wenn sie beim TA behandelt werden sollen und aus Angst beissen könnten. Bei Listenhunden gibt es eine Pflicht in der Öffentlichkeit einen Maulkorb zu tragen.

Schau mal in das Hundegesetz des Landes und die Verordnung der Gemeinde. Da jede Gemeinde eigene zusatzregeln machen kann musst diese beachten. Soweit ich weiss, gibt es auch im Freistaat Thueringen Gemeinden, die eine irrsinnige Maulkorbpflicht fuer Hunde ab bestimmter Groesse oder Rasse festgelegt haben. Was Gefaehrlicher Hund bedeutet steht eineindeutig in den Landes- und Bundesgesetzen und eine Buergermeister kann das so auch nicht festlegen, dafuer gibt es Vorschriften ;-)

Naja,.. bin spazieren gelaufen,mit meinen Hund,.. und der hat gezogen an der Leine,... und da stand der Bürgermeister an der seite von der Straße und meinte,... der bräuchte einen Maulkorb,.... hab zu Ihn gesagt das das völliger quatsch sei,er ist kein Listenhund, und nur weil er zieht geht doch von dem Hund keine gefahr aus!!! Seh ich doch richtig!!!?? Oder???

Wenn in der Gemeinde eine Verordnung gilt, die bestimmt, dass fuer Hunde bestimmter rassen oder ab einer bestimmten Groesse oder ab einem bestimmten Gewicht Maulkobpflicht besteht siehst das solange falsch bis das gekippt hast ;-)

0

Was möchtest Du wissen?