Wann bleibt abbruchblutung aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Angaben reichen einfach nicht aus, um den Sachverhalt eventuell abschätzen zu können. Wann sind die "Einnahmefehler" gewesen, hattest du nur 3 Tage vor der Pillenpause GV, bist du generell schlampig mit der Pille etc. ...

Nein ich frage nur Interessen halber! Ich stelle meinen Wecker und nehme meine Pille jeden Tag um 19 Uhr habe weder eine vergessen noch sonst irgendwelche Fehler gemacht!

1
@Giuliaqianny94

Ach so ;) Eventuell wäre das gut, wenn man das wüsste, da man auf rein theoretische Fragen anders antworten kann. Wenn man 3 Tage vor der Pillenpause GV und nur diesem Tag die Pille vergessen hätte, dann würde die Abbruchsblutung nicht ausbleiben, da man a) einen Eisprung benötigt, um überhaupt schwanger zu werden und b) der Zeitraum viel zu kurz wäre. Anders würde es sich verhalten, wenn man den ganzen Monat über total nachlässig die Pille nehmen würde und regelmäßig GV hätte. Dann wäre es wahrscheinlich, dass man schwanger werden könnte, da nur die zuverlässige und regelmäßige Einnahme der Pille auch entsprechend zuverlässig vor einer Schwangerschaft schützt. Wenn man sich mit der Einnahme der Pille verantwortungslos verhält, dann besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft und es kann eben zum Ausbleiben der Abbruchsblutung kommen. Jedoch nicht 3 Tage vor der Pillenpause, wenn man sich ansonsten an die Zeiten gehalten hat bzw sonst keinen GV hatte.

0

Dankeschön für deine ausführliche Antwort! Ich habe meine Pille in 4 Jahren nur 1 mal vergessen zu nehmen bin da sehr konsequent! Und Entschuldigung nochmal für eine Frage aber meines Wissens nach ist man bei korrekter Einnahme der Pille auch in der pillenpause geschützt! Eine Bekannte meinte sie wäre dadurch schwanger geworden! In meiner packungsbeilage steht aber auch man ist währen der 7 tägigen Pause geschützt! Ich habe meine letze Pille vergangen Samstag genommen und hatte Sonntag gv jetzt mache ich mir solche Sorgen

1
@Giuliaqianny94

In der Pillenpause ist sie garantiert nicht schwanger geworden. Eher tippe ich darauf, dass sie nicht zugeben wollte, geschlampt zu haben. Es würde allein mit der Errechnung des Geburtstermines nicht hinhauen. In dem Fall wäre sie ein Phänomen, da sie ohne Eisprung schwanger geworden wäre.

0
@Giuliaqianny94

Und nochmal - lass dich nicht verrückt machen. Du bist nicht schwanger. Und der Schutz besteht die ganze Zeit über, wenn du voll dahinter bist und nicht schlampst.

0

Ich danke dir für deine Antworten und deine Gelassenheit mit mir hast mich wirklich sehr beruhigt! Herzlichen dank!!!

1

Die Abbruchblutung bleibt unter Umständen nie aus.

Nächste interessante Frage

während abbruchblutung sex gehabt dienstag darauf pille vergessen?

Was möchtest Du wissen?