WANN BINiBIN ICH SCHWANGER GEWORDEN?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Ende März laut Messung beim Frauenarzt in der 5. SSW warst, bist du im Februar schwanger geworden. Vielleicht erinnerst du dich ja noch an den Termin?

Lino30 05.07.2017, 12:26

Meine Angst ist das es doch vom Dezember ist

0
tanzella 05.07.2017, 12:29
@Lino30

Dann würde die Messung ja gar nicht stimmen! Du kannst den Embryo beil den nächsten Untersuchungen noch einmal messen lassen.

0
tanzella 05.07.2017, 12:43
@tanzella

Lino, ich habe für dich meine Schwangerschaftsscheibe herausgekramt: Wenn der ET laut Messung der 25.11.17 ist, dann bist du etwa am 4. März schwanger geworden und hattest etwa am 18.2. deine Periode.

0
Lino30 05.07.2017, 13:01
@tanzella

Also kann ich mir 1000 Prozent sicher sein das es nicht vom Dezember ist?

0
tanzella 05.07.2017, 13:03
@Lino30

Ja, das passt einfach nicht! Könnten denn die Angaben aus meinem letzten Kommentar hinkommen?

0
Lino30 05.07.2017, 13:37
@tanzella

Ja könnten weil ich ab März auch durchgehend sex hatte

0
Lino30 05.07.2017, 15:22
@Lino30

Ich sehe gerade hier das am 4.4 erst das herz am schlagen war

1
BurgessGalaxies 05.07.2017, 18:33
@Lino30

Dann ist's von Anfang März :)

Denn das Herz

schlägt nach etwa drei Wochen

und so 8 Monate später kommt's rausgekrochen :)

0

Nein. Wenn es die fünfte SSW war, musst du im Februar schwanger geworden sein.

Was für ein Geburtstermin wurde denn berechnet?

Lino30 05.07.2017, 12:23

Der 25.11.2017

0
BurgessGalaxies 05.07.2017, 12:31
@Lino30

Dann ist das Empfängnisdatum im Februar gewesen.

Keine Angst, es ist völlig unmöglich, ein Baby in der fünften SSW mit einem in der vierzehnten zu verwechseln - der Unterschied ist riesig.

In der fünften SSW sieht das Baby wie zwei Reiskörnchen aus, mit etwas Glück blinkt in der Mitte ein Punkt, das ist das Herz :)

Ein Baby in der vierzehnten Woche sieht eindeutig wie ein kompletter kleiner Mensch aus, inklusive Händchen, Füßchen, einer langen Wirbelsäule und einem Magen mit Inhalt (das alles ist dann im Ultraschall zu sehen, es ist wahnsinnig lustig) :)

Euch viel Glück für die Rest-Schwangerschaft und Geburt:)

0
Lino30 05.07.2017, 12:36
@BurgessGalaxies

Am 20.5 hatte ich eine feindiagnostik da war es 64 gramm und 7 cm lang

0
BurgessGalaxies 05.07.2017, 12:41
@Lino30

cool :) Auch das spricht für den Februar als Empfängnistermin.

Man rechnet sehr grob: 1. Monat 1 cm, 2. Monat 2 x 2 = vier cm, 3. Monat 3x3 = 9 cm, und so weiter.

Das ist natürlich eine sehr grobe Formel, aber wenn du schon im fünften Monat gewesen wärest, hätte das Baby sehr viel näher an fünfundzwanzig als an 9 cm gereicht :)

Die wachsen nämlich wirklich wie der Blitz.

0
Lino30 05.07.2017, 13:00
@BurgessGalaxies

Also kann ich mir 1000 Prozent sicher sein das es nicht vom Dezember ist?

0
BurgessGalaxies 05.07.2017, 18:32
@Lino30

Sogar 2000 Prozent :) Warum fürchtest (oder hoffst) du, es könnte aus dem Dezember stammen? Horoskop? :)

0

Nein im Dezember nicht, das hättest du schon längst gemerkt und auch der Bauch wäre anders;)
Ich denke eher so im Februar oder März

Lino30 05.07.2017, 12:28

Also kann es definitiv nicht vom Dezember sein oder?

0

Sollte die Frage nicht lauten: Von WEM bin ich schwanger. 5 Wochen zum 27.3 heißt das du im Februar geschwängert wurdest.

Lino30 05.07.2017, 12:32

Kann es auch Anfang März gewesen sein und der Dezember zu 1000 Prozent ausgeschlossen ist?

0
BurgessGalaxies 05.07.2017, 18:37
@Lino30

Was ist's mit dem Dezember

für eine magische Bewandtnis?

Auch Dezembermänner

können nicht hexen

und Dezembersperma

hat die gleichen Eigenschaften

wie Märzsperma, ist nicht mal wärma :)

1
augsburgchris 05.07.2017, 18:40
@Lino30

Nein wahrscheinlich hast du es alienmäßig in irgendeiner Körperhöhle seit Dezember auf gehoben und dann mitte Februar sprang es raus und fand ein ein. 

Das es der von Dezember ist ist zu 280 % wahrscheinlich. 

*kopfmeetsTischplatte*

1
BurgessGalaxies 06.07.2017, 12:36
@augsburgchris

Chrissi, nich lustich machn! Das Mädel hier hat ein sehr ernstes Problem, ob es März oder Dezember ist.

Ich tippe darauf, dass 2 verschiedene Papas in Frage kommen. Der eine ist Top-Favorit, der andere ein absolutes No-go.

Solche Fragen können einem als Schwangere so schrecklich das Hirn zermartern, dass es die Schwangerschaft stört.

Das sollte aber nicht sein, denn im Zustand der Schwangerschaft muss frau sich klar werden, dass sie es hier nicht mit "Ableger Vater A" oder "Ableger Vater B" zu tun hat, sondern mit "Ableger von mir, aber komplett neuer Mensch".

0
augsburgchris 07.07.2017, 10:03
@BurgessGalaxies

Wer offensichtlich mit mehreren ohne expliziten Kinderwunsch ohne Verhütung GV hat es nicht besser verdient.

0

Was möchtest Du wissen?