Wann Besserung der Symptome nach Mandel-OP?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine chronische Entzündung braucht seine Zeit, bis sie verheilt ist, sie kam ja auch nicht blitzartig, sondern war etwas länger in Dir drin, so braucht der Körper auch seine Zeit, sich davor wieder zu erholen, aber es ist ja schon 2 Wochen, seit der OP, also müssten die Symtome auch bald verschwinden!

Schone die Wunde noch, trinke keine Kohlensäurehaltigen Getränke, keine Cola oder sowas, die Kohlensäure reizt die Wund und sie tut länger weh, mach Tee, mit dem Du auch leicht gurgeln kannst, zum B. Salbeitee, der schmeckt auch sehr gut und ist für den Hals allgemein gut!

Jetzt ist Wochenende, also kurier Dich mnoch gut aus, schon Deinen Hals auch vor scharfen Sachen, wie scharfe Gewürze und Gemüse, Salate sind wegen der Sossen auch nicht sehr gut! Du darfst aber viel Eis essen, das hilft sogar e der Wunde, damit sie sich nicht entzündet! Das hat man Dir im Krankenhaus bestimmt auch gesagt! Iss also einmal viel Eis, sonst ist es ja nicht so gut, zuviel davon zu lutschen, aber bei Halserkrankungen kann man nicht genug davon bekommen!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

Hallo menterax, wie lange hat es gedauert, bis sich deine Sympthome der chronischen Mandelentzündung gebessert haben? Bin gerade in der gleichen Situation... (OP liegt 10 Tage zurück)

Wenn die Mandeln raus sind, Du keine Medikamente mehr bekommst, solltest Du eigentlich mit ein wenig Sport wieder ein "normales" Leben führen können.

Der Schmerz der entfernten Mandeln, könnte noch ein wenig andauern; Schnaps ist ein schlechtes Mittel, auch Kren(Meerretich) oder scharfe Peperonis.

Mit Salbei gurgeln,

gute Besserung!

Welche Art von Grippe(Viren) könnte ich haben?

Seid 5 Tagen leide ich unter starken Reizhusten und seid 2 Tagen begleitend mit Fieber und Gliederschmerzen. Diese Krankheit ist ganz anders als die Grppen die ich sonst zuvor hatte, weil ich bei fast jeder sonstigen Grippe 2-3 Tage brauche um mich vollständig zu erholen. Aber seid 5 Tagen mildert die Krankheit nicht mal ab und steigt Tag zu Tag eher. Meine eigenen Symptome rauben mir fast jeglichen Nerv und ich fühle mich Tag und Tag erschöpfter und geschwächter. Irgendetwas stimmt doch da nicht! Die 0815 Medikamente vom Hausarzt helfen mir auch kaum! Schade das es keinen Arzt gibt der von mir eine Stichprobe macht um festzustellen welche Vireninfektion ich genau da habe!

Was habe ich da eigentlich genau und was soll ich jetzt machen?

Habe jetzt irgendwie Angst das ich vor Erschöpfung sterbe, weil ich kaum Ruhephasen zwischen meinen Symptomen habe!

...zur Frage

Wie lange nach Mandel Op kein Sport?

Hallo mir wurden vor 3 Wochen die Mandeln entfernt und ich habe und hatte noch keine Schmerzen außer direkt nach der Op.. Hat jmd Erfahrungen damit wie lange man keinen Sport mehr machen darf oder wie viel?

...zur Frage

ich hatte bis vor 3 tagen Antibiotika gegen Mandelentzündung wann sollte sie komplett weg sein?

hei zusammen, ich bin am 16 zum Arzt wegen unaushaltbaren Schluckbeschwerden. ich hatte eine bakterielle Mandelentzündung und dagegen Antibiotika gekriegt die ich bis zum 23 einnahm. die Mandeln sind relativ gut abgeschwollen aber es haben sich Bläschen gebildet ist das schlimm? ist ab und zu auch schmerzhaft. der streptokkoken test war negativ. danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Milch nach Mandel op?

Mir würden die Mandeln vor 14 Tagen entfernt, darf ich eigentlich wieder normal essen? Ich habe gemerkt das bei zuviel Anstrengung ich Probleme mit meinem linken Ohr bekomme also ich höre dann komisch aber ja, darf ich milch trinken ?

...zur Frage

Werden bei einer Mandel OP eig. die Mandeln gekappt oder komplett entfernt?

kwt

...zur Frage

Hei :) wann kann man nach einer Mandel OP ganz sicher keine Nachblutungen mehr haben?

Nachblutungen, Mandeln

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?