Wann Besserung bei Laktose- Intoleranz

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Laktose Intoleranz produziert die Bauchspeicheldrüse keine Laktase (Enzym) und deshalb gibt es Verdauungsprobleme. Man rät Patienten, lebenslänglich auf Milchzucker haltige Produkte zu verzichten. Ich fand allerdings eben einen Ratgeber, der dich vielleicht interessieren könnte, weil er einen anderen Weg aufzeigt http://www.prisma.de/thema.html?wid=_2008_37_sechs_wochen_bis_zur_normalitaet Was davon zu halten ist, kann ich dir leider nicht sagen. Aber eine Anregung. Alles Gute, Anell

Nix für ungut! Aber Milch ist überflüssig für den Körper nach der Wachstumsphase, und zu behaupten das alles was Milch hat lecker ist missfällt mir als Vegi und Lactoseintoleranzler sehr! Auch die Energieverschwendung um Milch überhaupt zu Produzieren ist ein Witz!

0
@TimRobot

Ok, was "lecker" ist oder nicht ist Geschmacks- (und Gewohnheits-)sache und somit völlig subjektiv. Deine Antwort trifft m.E. nicht ganz die Frage, sondern drückt eher deine (Anti-)Haltung zur Milch aus. Anyway... Anell

0

NEIN! Hier hat KEINER verstanden, was Mausi 17 meinte!!! Sie wollte nicht wissen, ob sich die Laktoseintoleranz wieder bessert, nein, sie wollte wissen, wann die Symptome verschwinden, wenn man sich laktosefrei ernährt. Als da wären: Blähbauch, Durchfall, Verstopfung, Schmerzen, Koliken. Ich steh nämlich jetzt mit derselben Frage da. Auch ich mach's seit einer Woche und es geht mir eigentlich schlechter als vorher. Also Mausi 17, es sind ja nun 2 Jahre vergangen, wenn du mir inzwischen was dazu sagen kannst, wär ich sehr, sehr dankbar. Gruß, Peggy

Leider ist die Laktoseintoleranz in den Genen und man kennt keine Methoden das zu verbessern. Das ist keine Krankheit sondern eine Eigenschaft die sehr viele haben. Die einzige Lösung ist Milchprodukte zu vermeiden. Heute gibt es Milch und viele Milchprodukte die kein Laktose (Milchzucker) enthalten. Du sollst also alle normale Milchprodukte mit Laktose-freien ersetzen. Es ist auch ratsam das du noch Laktose-toleranztest machen lässt bei dem Hausarzt oder im Krankenhaus.

WANN tritt nach weglassen von Laktose Besserung ein???

0

gar nicht habe ich auch ,,naja ich versuche halt viele sachen mit Milch zu vermeiden:-)

und ist eine Besserung eingetretten und wenn ja, wie lange dauerte das??

0

Meine Arbeitskollegin leidet schon seit 7 Jahren darunter. Bei ihr hat es sich nicht gebessert. Ich denke das du das nicht mehr weg bekommst.

Allerdings weiss ich was du meinst! =) Siehe PN

Was möchtest Du wissen?