Wann benutzt man welche Endung Medizin (latain?)?

3 Antworten

peritoneal bedeutet "zum Bauchfell gehörend".

____________________________________________________________

Der Rest deiner Frage ist weit komplexer zu beantworten und setzt eingentlich mindestens zwei Jahre Schul-Latein voraus.
Du hast also primär die Wahl zwischen "auswendig lernen" und "souverän auftreten bei grammatischer Ahnungslosigkeit"; denn viele andere Mediziner haben davon auch keine Ahnung. 

Das Adjektiv peritoneal-is hat zunächst einmal 6 verschiedene Endungen:

is / is / e
es / es / ia

Die erste Zeile steht für "männlich / weiblich / neutrum" im Singular
Die zweite Zeile steht für "männlich / weiblich / neutrum" im Plural.

Es gibt auch Adjektive, die stattdessen folgende Endungen verwenden:

us / a / um
i / ae / a

Das aber nur am Rande.
____________________________________________________________

Dein erstes Beispiel

Wenn man Latein hatte, weiß man, dass Spatium (der Zwischenraum, die Fuge), wie die meisten Worte auf "-um" neutrum ist. Deswegen musst du stets die letzte Form der obigen Reihen verwenden und man sagt:

DAS Spatium peritoneale (Singular)
Die Spatia peritonealia (Plural)
____________________________________________________________

Dein zweites Beispiel

"Spatium subPeritoneal-es" ist falsch. Das ist ein Fall von "souverän auftreten bei grammatischer Ahnungslosigkeit". Man könnte dem Autor zu Gute halten, dass er versucht hat, das Adjektiv einzudeutschen:

"Es liegt ein subperitoneales Spatium vor".

Im Deutschen werden die Adjektive i.d.R. vor das Bezugswort gestellt. Im Lateinischen ist es anderes herum. :)

____________________________________________________________

Dein drittes Beispiel

Pelvis = Das Becken
ODER
Pelvis = Des Beckens.

Da verlasse ich jetzt meinen Kompetenzbereich, weil ich nur von Grammatik, aber nicht von Anatomie Ahnung habe:

"Spatium Peritoneal-is pelvis":

peritonealis und pelvis haben hier die gleiche Endung, gehören also zusammen.

"Spatium Peritoneal-is pelvis" = Die Fuge des zum Bauchfell gehörigen Beckens.

Verzeih, wenn ich hier falsch liege, aber das Becken gehört nicht zum Bauchfell, oder? Ich schätze, das ist falsch. Richtig müsste sein:

"Spatium peritoneale pelvis"

Jetzt gehören, wie du an obigen Endungen erkennen kannst, Spatium und peritoneale zusammen. Das bedeutet also "Die zum Bauchfell gehörige Fuge des Beckens. Das macht für mich deutlich mehr Sinn.
____________________________________________________________

LG
MCX

https://de.wikipedia.org/wiki/Peritoneum

Wiki weiß das.
Und es muss das Adjektiv dazu sein, also peritoneale im Neutrum.
Denn davor ist ein Substantiv mit -um (vermutlich o-Deklination).
spatium heißt Zwischenraum.

Alles zusammen ist mir natürlich völlig unbekannt (kein Mediziner).

pelvis ist das Becken (im mehrfacher Bedeutung, soweit ich weiß)

Hallo und Guten Abend in die Runde,

Sobotta weiß das :

Spatium peritoneale pelvis - ist richtig.

Das steht hier im Sobotta auch gar nichtauf Deutsch, aber ich kann versuchen, es zu erklären ;-) .

Das ist eine Auskleidung des Retroperitonealraumes , oben beidseits nebrn dem Bogen des Enddarmes, wo er senkrecht zum seinem Ausgang entlangführt. Dort liegt das Spat.periton.pelvis als Hülle für die darüberliegenden Organe des Kl. Beckens.

Hier steht aber auch :
Dieser komplizierte Ausdruck " Spat.periton.pelv." ist "traditionell".
Heute heißt dss ganz einfach :
Cavitas peritonealis.
Also Beckenhöhle, / Niesche, wenn ich mich recht erinnere .
MCX od. Volens mögen verzeihen- und das Wort bitte ggf.richtig übersetzen.
LG und noch einen schönen Abend.

Ja, cavitas (= Aushöhlung) ist weiblich.
In diesem Fall bekommt das Adjektiv dann auch die weibliche, also die zweite Endung:

Die cavitas peritonealis (Einzahl)
Die cavitates peritoneales (Mehrzahl)

LG
MCX

0

@Wellnessie:
Ich verzeihe dir ...
:-)


Da war doch mal was:
Elvis the Pelvis

1

Endung von "Besonders"

Hey. Wann wir besonders bzw besonderen/besonderem mit der jewaligen Endungen N/M geschrieben. Zum Beispiel bei so einem Satz : Machen Markenklamotten Menschen zu etwas besonderem oder besonderen ?

...zur Frage

wann benutzt man like und likes beispiel?

manchmal beim simple past benutzt man auch nur das like statt likes wann benutzt man das denn? kann sein dass ich mit der zeitform falsch liege

...zur Frage

Warum sind terrestrische Tiere nicht ammonotel?

Woran liegt das? Würde das hochgiftige Ammoniak im Körper bzw. den Organen auf längere Zeit das Gewebe beschädigen oder was würde passieren?

Bei Vögeln + Reptilien, die Harnsäure ausscheiden (uricotel), sind die Vorteile, dass weniger Wasser verbraucht wird und bei den Embryos in den beschalten Eiern nicht zu Vergiftung kommt.

Aber was ist der Grund beim Säuger? Wenn Harnsäure so viele Vorteile hat, warum nutzt der Säuger diese Strategie nicht und produziert stattdessen Harnstoff? Bei der Harnstoffproduktion wird doch mehr Wasser verloren gegangen... ist das vielleicht ein wichtiger Mechanismus (neben Schwitzen) um die Salzkonzentration im Körper zu regulieren? Habe fast vergessen, dass Sauropsiden noch die Salzdrüsen haben, weshalb sie kein Wasser ausscheiden müssten...

Wäre ich mit dieser Begründung richtig?

Danke!

...zur Frage

Wann bezeichne ich eine Reaktion chemisch korrekt mit der Endung -it?

Also zum Beispiel Sulfit

Aluminiumsulfid Al + S -> Al2S3

Aluminiumsulfat Al2(SO4)3

Aluminiumsulfit (?)

Und wann weiß ich, dass es auf it, id oder at endet?

...zur Frage

Wann und wie benutzt man das Wort "However"?

Hallo, kann mal bitte jmd mit Beispielen und so erläutern wann und wie man das Wort "However" im Englischen benutzt?

...zur Frage

"te-Endung" im japanischen

Kann mir jemand sagen, wann man die te-form im japanischen benutzt? Soweit ich weiß, als Imperativ?

Vielen Dank schonmal im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?