Wann benutzt man den, dem usw?

1 Antwort

Er sieht den Mann. Man kann fragen, wen oder was sieht er? (Akkusativ)

Er gibt dem Mann ein Stück Brot. Man kann fragen, wem gibt er ein Stück Brot?

Er sieht dem Mann beim Arbeiten zu. Wem sieht er beim Arbeiten zu? (Dativ)

Er gibt den Mann bei der Polizei als Täter an. Wen gibt er als Täter an?

Der Haken an der Sache ist, dass man wissen muss, wie man fragt. Im Grunde hilft das nur, wenn man es passiv schon weiß. Wenn ich nicht weiß, ob ich fragen muss "wen gibt er als Täter an" oder "wem gibt er als Täter an" , hilft diese in der Schule gelernte Technik nicht.

Meine Schwiegermutter hat immer gesagt (so wie viele andere dort) "ich rufe dem Sowieso an". So hat sie auch gefragt"Wem rufst du an?" Als Eselsbrücke ist das Fragen eine gute Hilfe, nicht aber für jemanden, der Deutsch lernt: Der muss das Pauken.

0

Was möchtest Du wissen?