wann benutzt man das passe compose.....

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das passe compose kann man glaube ich immer benutzen. es ist die "standart vergangen heit " , das heißt zb. wenn du schon 3 jahre lang französisch lernst sollte man sich besser ausdrücken können mit der etwas schwierigeren zeit / form

ich merke mir das mit etre immer so :

Aller, Entrer, Arriver, Partir, Sortir, Retouner, Venir, Mourir, Décéder, Rester, Tomber, Naître Verbinde stets mit être!

und den rest dann für avoir /(außer ein paar außnahmen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauriivivii
22.03.2012, 19:39

DANKEE!!! sehr hilfreich ;)

0

Kennst du die Haus-Regel. être wird benutzt wenn man Verben konjugieren will die in eine best. Richtung weisen.. und bei allen Reflexiven

Avoir bei allen anderen

Passé composé wird eig. immer benutzt, wenn dann gibt es noch imparfait (Hintergrundereignisse) und plus-que-parfait (bei Zwischenhandlungen glaub ich - nicht sicher :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohgoott, also des passe compose is aufjeden fall einfach die vergangenhiet, und ich glaub etre nimmt man bei verben bei denen sich was bewegt wie ähm ka, und avoir zb bei dormer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

être bei verben der bewegung und avoir bei allen anderen

in der vergangenheit :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauriivivii
22.03.2012, 19:40

danke!!!!

0

Was möchtest Du wissen?