Wann benutze ich welche Formel für B( Magn. Flussdichte)?

...komplette Frage anzeigen Formeln  - (Physik, Formel, Flussdichte)

3 Antworten

Erste: Berechung von B über den magnetischen Fluss.

Zweite: B-Feld einer langgestreckten Spule

Dritte: B-Feld eines stromdurchflossenen Leiters

Dritte: B-Feld allgemein über H

Vierte: Definition von B über Kraft auf einen stromdurchflossenen Leiter.

Naja, du schaust, was du gegeben hast.
Ist der Fluss und die Fläche gegeben, dann die erste.
Hast du einen geradlinigen Leiter, dann die zweite.
Bei einem Ring die dritte (was du an dem 2pi erkennst).
Hast du H gegeben, dann die vierte.
Hast du eine Kraft, eine Stromstärke und eine Länge gegeben, dann die letzte.

Die erste Gleichung sollte falsch sein. Der magnetische Fluss Phi ( P ) ist gegeben über:

P = Int[A]{ B dA }    

mit Fläche A, magnetischer Flussdichte B und magnetischem Fluss Phi. Steht alles senkrecht aufeinander und sind alle Größen über A konstant, so folgt damit:

P = B * A

Daraus folgt aber:

B = P/A

Siehe auch hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetischer_Fluss 

unter Besondere Fälle.

Was möchtest Du wissen?