wann benutze ich adjectiv und wann adverb im französischen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Adjektiv bestimmt ein Nomen oder Substantiv näher. Es bezieht sich also darauf

=> 'das Auto IST SCHNELL'

Ein AdVERB bestimmt

I. wie der Name schon sagt, das Verb näher

=> das Auto FÄHRT SCHNELL

II. es bestimmt ein Adjektiv näher

=> das Auto ist SEHR schnell

III. es bestimmt ein anderes Adverb näher

=> das Auto fährt SEHR schnell

IV. es bestimmt einen ganzen Satz näher

z.B. als adverbiale Umschreibungen des Ortes, der Zeit, der Art und Weise etc

=> HEUTE fährt mein Auto nicht schnell

Gebildet werden die Adverbien in der regelmäßigen Form, indem man an die weibliche Form des Adjektives ein '-ment' anhängt

=> heureusement, sincèrement, amicalement ... Dabei gibt es aber einige unegelmäßige Bildungen, wobei die wichtigsten und bekanntesten wohl sind (oder auch nicht)

bon (Adj.) - bien (Adv.)

mauvais (Adj.) - mal (Adv.)

rapide (Adj.) - rapidement (Adv.) oder

rapide (Adj.) - vite (Adv.)

Bei einem anderen Beispiel könnte es heißen:

'la vie est très dangereuse', 'dangereuse' beschreibt ja kein Verb, sondern ein Substantv ('la vie'). Es ist also ein Adjektiv.

Zwar ist 'être' auch ein Verb, aber es steht ja nicht für eine Tätigkeit, sondern weist darauf hin/beschreibt ein Substantiv

also ist 'être' eine Art Ausnahme

Während ein Adjektiv an das dazu gehörende Substantiv angeglichen wird (d.h. die Endung wird verändert bei fem., pl.), wird ein Averb nie verändert.

Noch ein letztes Beispiel: 'La voiture roule vite/oder:rapidement'

es ist verständlich, dass sich Adjektive verändern (müssen), weil es ja, anders als im Deutschen, für m., f., pl. unterschiedliche Endungen gibt.

Dagegen werden Adverbien nicht verändert, weil es ja unerheblich ist, wer oder was schnell ist und wer z.B. das Auto steuert. Wichtig ist nur, dass es sich schnell bewegt

Gib bitte mal eine Rückmeldung, ob du das alles verstanden hast. Gruß, Ann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adverb ist die Beschreibung eines Verbs: je m'énerve facilement

Adjektiv die Beschreibung eines Nomens. la robe blanche

Das gilt für alle Sprachen, allerdings sind die Formen von Adjektiv und Adverb im Deutschen gleich, im Französischen nicht.

le train rapide aber je cours rapidement

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur ein kleines Beispiel:

Adjektiv: Das schnelle Auto.

Adverb: Das Auto fährt schnell

Im Französischen ist es ebenso.

Wie die Bezeichnung sagt, bezieht sich das Adverb auf das Verb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?