Wann bekommt man einen Aval Kredit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Bürgschaft ist ein Avalkredit. Das heißt man bekommt den Kredit nciht in Form von Geld, sondern in Form einer Bürgschaft, die man zu Geld machen kann (wenn man es denn kann).

Avakredte werden zum Teil dann gegeben, wenn der Kreditnehmer keine ausreichenden Sicherheiten hat (Avalkredite/Bürgschaften bestimmter Bürgschaftsbanken), oder z. B. im internationalen Handel. DEr Kaffeeexporteur möchten vielen Tonnen Kaffee nicht auf die Reise schicken, ohne das er sicher sein kann das bezahlt wird. Der Kaffeeaufkäufer will kein Geld schicken, ohne das er weiss, der Kaffee kommt.

So wird eine Bürgschaft der Bankgegeben. Um desen Kredit zu ziehen, also Geld daraus zu machen reichen dann die Ladepapiere, dass der Kaffee angekommen ist.

Das nennt man wohl eher Akkreditiv, siehe http://www.wirtschaftslexikon24.net/d/akkreditiv/akkreditiv.htm.
Aber zum Verständnis gut erklärt DH
Der Avalkredit (Bürgschaft) in D wird in erster Linie von den Lottogesellschaften gefordert wenn man eine Annahmestelle eröffnen will. Damit sichern sie sich die doch teilweise nicht unerheblichen Spieleinnahmen.

0
@Wolfi0410

Wolfi0410, Sie haben absolut recht, aber das Akkredtiv ist banktechnisch eine Sonderform des Avals, weil man als Aval jede Form des Beitritts in ein Risiko (typische Form: Wechselaval) bezeichnen kann. Zumindest haben wir es bei der Prüfung der Rechnungslegung der Bank, bei der ich als Accountant tätig war so eingestuft. Aber es freud mich, dass ich wieder etwas gelernt habe, denn die Sache mit den Lottogesellschaften war mir neu. Ich kannte diese Kreditform überwigend eben von den Bürgschaftsbanken, aus dem Wechselgeschäft und eben im internationalen Bereich. DH für den Kommentar (vielleicht sollte man dem Forenbetrieber den Vorschlag machen, dass DH auch für Kommentare möglich sein sollte.

0

Hallo zusammen,

Etwas zu den Bedingungen um Avale zu bekommen. Als Handwerker oder Masch.bauer braucht man sowas. Die Banken rechnen einen Avalrahmen auf die Kreditlinie an.

Im Bereich der Versicherer sieht es etwas anders aus. Die meisten Anbieter wollen aktuelle Geschäftzahlen und eine Bilanz haben. Einigen wenigen reicht auch das Antragsvormular und (!) eine Creditreformauskunft sie besser ist als 300 Indexpunkte. Gerne mehr http://www.viadelcredere.de

Was möchtest Du wissen?