Wann bekommt man den Magister-Titel?

4 Antworten

Einen Magister bekommt man, wenn man ca 8 Semester auf Magister studiert hat und eine abschließende Magisterarbeit geschrieben hat. Das ist vergleichbar mit Diplom oder Staatsexamen. Seit einigen Jahren wird der Magister allerding an immer mehr Unis abgeschafft und durch den Bachelor- und den anschließenden Masterstudiengang ersetzt. Einen Doktor kann man erst machen, wenn man einen Magister- oder Masterabschluss oder ein Diplom hat, dafür (für den Dr.) muss man dann 2 bis 5 Jahre forschen und schreibt dann eine Doktorarbeit.

Man kann etwas auf Magister studieren. Das ist ein Studiums-Abschluss; vergleichbar mit Examen oder Diplom. Um den Magister zu erhalten musst du eine Magisterarbeit am Ende eines Studiums schreiben. Welche Studiengänge auf Magister laufen, kannst du bei den Universitäten erfahren.

Den Abschluss eines Gymnasiums nenn man doch Abitur (kurz Abi).

Und einen Dr. bekommst Du auch nicht zum Studienabschluß, sondern er setzt eine umfassende wissenschaftliche Arbeit voraus, die oft mehrere Jahre dauert und den Studienabschluß voraussetzt

Ha gefunden :p http://de.wikipedia.org/wiki/Magister

Was möchtest Du wissen?