Wann bekommt eine Frau nach einer Abtreibung den Eisprung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist so schon nur ein Durchschnittswert, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Kaum eine Frau funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk und nur 3,3% aller Frauen haben Bilderbuchzyklen, die aufs Jahr gesehen nur um maximal 3 Tage schwanken.

Bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 8 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 23 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein, wenn in diesem Zyklus die Eizelle nicht befruchtet wurde. Sonst würden schwangerschaftserhaltende Hormone das Abbluten der Gebärmutterschleimhaut verhindern.

Die Zeit bis zum Eisprung kann jedoch (auch sehr!) unterschiedlich lang oder auch kurz sein. Also entstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten in der ersten Phase vor dem Eisprung. Das weiß man aber immer erst hinterher durch das Einsetzen der Periode.

Die erste reguläre Menstruationsblutung nach einem Schwangerschaftsabbruch kann sicher mal 4-7 Wochen auf sich warten lassen und dabei können die ersten Zyklen auch noch ungewohnt verlaufen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?