Wann bekommt der Dirigent die Blumen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sagen, am Ende des Konzertes sollten die Blumen übergeben werden. Entweder dann, wenn alle klatschen und er/sie sich gerade bei dem Publikum bedankt oder eben einen kurzen Moment um Ruhe bitten und sie dann dem Dirigenten mit einem Dankeschön oder einem kurzen Gruß übergeben. Dann würde ich das allerdings so machen, dass das Publikum mithören kann, sonst wissen die gar nicht, warum die kurz ruhig sein sollten. Und ich würde die Blumen hinter der Bühne aufbewahren und jemanden anweisen, sie dir zu bringen, sobald das Konzert vorbei ist und du sie übergeben willst.

sorry, ich stelle mir gerade vor:

Berliner Oper, du gehst nach vorne und bittest das Publikum um Ruhe, weil du Blümchen übergeben magst......... ;-)))))

0
@geistlein

Na warum denn nicht, das ist mal etwas anderes :))) Na gut, dann eben nicht um Ruhe bitten ;D

0

Also der Konzertmeister macht das normlerweise NIE!Der Ablauf ist eigentlich immer wie folgt:

Das Stück ist zu Ende, es gibt Applaus, Orchester steht auf, Orchester und Dirigent bekommen den Applaus. Der Dirigent geht von der Bühne. Dann kommt er wieder, lässt das Orchester aufstehen, damit das Orchester seinen Applaus alleine bekommt. Dann geht er wieder von der Bühne. Das Orchester bleibt sitzen und Applaudiert mit dem Publikum für den Dirigenten.

Und jetzt kommen die Blumen ins Spiel. Einer (meistens eine Frau) vom letzten Pult der Geigen (oder Harfe - was auch immer am Rand sitzt), huscht schnell hinter die Bühne, nimmt den Strauß, geht nach vorne une übergibt sie dem Dirigenten.

Es würde ja dämlich für das Publikum aussehen, wenn du als Konzertmeister da unter deinem Stuhl die ganze Zeit Blumen zu liegen hast...

in großen Häusern ist es üblich, dass man - mit einer kleinen Karte - die Blumen vor dem Konzert abgibt, mit der Bitte, den Strauss dem Künstler/der Künstlerin zu überreichen. Gerne werden diese Sträusse dann von den diensthabenden Herren nach der Aufführung auf die Bühne gebracht.Ich habe schon erlebt, dass ich gebeten wurde, den Strauss dem Künstler in die Garderobe zu bringen (es war damals der berühmte Giuseppe Sinopoli) , er fragte dann, ob es mir genehm wäre, wenn er am Schluss die Blumen überreicht bekäme. - So erhielt er sie nach Ende der Aufführung auf der Bühne durch den befrackten Zuständigen übergeben.In kleineren Häusern kann man, wenn man in der ersten Reihe sitzt, einen kleinen Strauss in den Saal mitnehmen, obwohl auch das eher unüblich ist.

Persönliches übergeben ist in großen Häusern einfach nicht möglich - man stelle sich vor, dass in einem solchen dann vielleicht mehrere Dutzend Anhänger des Künstlers zur Bühne streben.....

Also bei mir handelt es sich um ein Konzert unseres Schulorchesters.. Das heißt, ich, als Konzertmeisterin muss dem Dirigenten die bLumen übergeben.

0
@tabeabe

ach so - dann war das ein kleines Kuddelmuddel - als Konzertmeisterin kannst du dir sicherlich von einer Kollegin oder Freundin am Ende des Konzerts die Blumen bringen lassen und dann überreichen! - Das deponieren unterm Sessel wäre sicher für alle sichtbar und eventuell nicht so....diskret..... Deine Freundin kann es ja in der Aula (oder wo das Konzert eben stattfindet) unauffällig deponieren.

Gratuliere dir zu deinem musikalischen Erfolg!!

0

Ich kenne es so, dass der Dirigent die Blumen bekommt, während die Menge klatscht. Also, wenn das Konzert zuende ist und die Menge anfängt zu klatschen. Man verweilt noch einen Moment, wartet ein paar Sekunden und dann gibt man die Blumen :)

Was möchtest Du wissen?