Wann bekomme ich meine Steuern zurück?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

und erhebe MwSt - um diese dann später absetzen zu können.

Du kannst sie nicht absetzen, du musst sie an das Finanzamt abführen - abzüglich der dir in Rechnung gestellten Umsatzsteuer.

Am Besten siehst du dir mal eine Umsatzsteuererklärung an und informierst dich auch mal über den Unterschied zwischen Umsatz- und Einkommensteuer,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Katerkatz,

erst mal zu den Grundbegriffen:

In Deinen Rechnungen weist Du die Umsatzsteuer (= MwSt) aus. 

Wenn Du Anschaffungen für Dein Unternehmen machst, darfst Du die Vorsteuer (= Umsatzsteuer, die andere Dir in Rechnung stellen) ziehen.

Wenn Du keine Umsatzsteuervoranmeldungen abgeben mußt, erstellst Du nur eine Umsatzsteuererklärung für das gesamte Jahr. Die Differenz zwischen der eingenommenen Umsatzsteuer und der bezahlten Vorsteuer bezahlst Du dann an das Finanzamt. 

Wenn Du mehr Vorsteuer bezahlt hast als Du Umsatzsteuer eingenommen hast, entsteht ein Erstattungsanspruch für Dich.

Eine Umsatzsteuererklärung mußt Du immer abgeben, wenn Du in Deinen Rechnungen Umsatzsteuer ausweist.

Am besten gehst Du damit zu einem Steuerberater.

Giwalato 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?